Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Durchführung

Die Beatmungsmaske wird auf Nase und Mund des Patienten gesetzt, beginnend am Nasenrücken. Mithilfe des C-E-Griffs wird diese fest gehalten.

C-E-Griff

Beim C-E-Griff bilden Daumen und Zeigefinger ein"C", um die Beatmungsmaske zu halten.

Die übrigen Finger bilden ein "E" und fixieren den Unterkiefer des Patienten bzw. "ziehen" diesen zur Maske.

Einstellung

Der passende Laryngoskopspatel wird auf den Laryngoskopgriff gesteckt. Dann wird der Spatel mit der linken Hand an der linken Mundseite eingeführt und der Zungengrund angehoben, sodass man einen Blick auf die Epiglottis gewinnt.

Fremdkörperentfernung

Der Fremdkörper wird mithilfe der Magillzange aus dem Atemweg geholt.