Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Anformung

Der SAM-Splint wird an der nicht verletzten Extremität an die anatomische Struktur angeformt.

Faltung

Für die Schienung einer Unterarm- oder Handgelenksverletzung wird der SAM-Splint in der Mitte halbiert und die Enden so gefaltet wie auf dem Bild dargestellt.

Anlage

Der SAM-Splint wird unter die verletzte Extremität gelegt. Hierfür kann Hilfe durch den Patienten von Vorteil sein.

Anlage

Der SAM-Splint und der Unterarm werden mit einer Stoffbinde verbunden. Dadurch wird die Verletzung geschient.

Anlage

Bei der Anlage müssen neben der verletzten Stelle auch die zwei angrenzenden Gelenke immobilisiert werden.

Fixierung

Die Stoffbinde sollte am besten mit zwei Streifen Leukosilk befestigt werden.


DMS-Kontrolle

Nach der Schienung muss die Durchblutung, Motorik und Sensorik überprüft werden.