Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

7 CONTINENTS

Horizontal infographics

A2 - ABENTEUER AUTOBAHN

Horizontal infographics

EUROPE PHYSICAL MAP

Horizontal infographics

TEN WAYS TO SAVE WATER

Horizontal infographics

GRETA THUNBERG

Horizontal infographics

FIRE FIGHTER

Horizontal infographics

Transcript

Die Goethe-Prüfung B1 besteht aus vier Teilen.

- Lesen (65min)
- Schreiben (60min)
- Hören (40min)
- Sprechen (15min)

Goethe-Prüfung B1

Die telc-Prüfung B1 besteht aus vier Teilen.
- Lesen und Sprachbausteine (90min)
Schreiben (30min)
- Hören (30min)
- Sprechen (15min)

telc-Prüfung B1

Die ÖSD-Prüfung B1 besteht aus vier Teilen.

- Lesen und Sprachbausteine (90min)
- Schreiben (40min)
- Hören (30min)
- Sprechen (15min)

ÖSD-Prüfung B1

Die Prüfungsteile

Deutschprüfungen B1

Der Unterschied zwischen den Prüfungen

Goethe-Prüfung B1

telc-Prüfung B1

ÖSD-Prüfung B1

Goethe-Prüfung A1


weltweit anerkannte Prüfung

vier Bereiche Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen

Mindestnote zum Bestehen: 60%

eher für sprachlich orientierte Lerner



telc-Prüfung A1


anerkannte Prüfung auch für Zuwanderer

anerkannte Prüfung durch die meisten Firmen

fünf Bereiche: Hören, Lesen, Sprachbausteine, Schreiben, Sprechen

eher für technisch orientierte Lerner



ÖSD-Prüfung A1


spezielle Prüfung für Österreich

der Goethe-Prüfung sehr ähnlich

vier Bereiche: Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen

Schwerpunkt auf aufnehmendes Lernen (Lesen und Hören)




Der Prüfungsaufbau




Du findest genauere Informationen hier (auf Deutsch)


Du findest genauere Informationen hier (auf Englisch)

Prüfungsaufbau



Du findest genauere Informationen hier (auf Deutsch)


Du findest genauere Informationen hier (auf Englisch)

Prüfungsaufbau



Du findest genauere Informationen hier (auf Deutsch)


Du findest genauere Informationen hier (auf Englisch)

Welche Prüfung ist für wen geeignet?


Die Prüfungen sind zwar ähnlich, aber nicht genau gleich. Hier findest du eine Liste der Unterschiede. Wichtig ist, wofür du die Prüfung brauchst. Aber auch dein Wohnort spielt eine Rolle. Grundsätzlich tendieren technisch orientierte Lerner eher zu telc und sprachlich orientierte eher zu Goethe.

Der wichtigste Punkt ist aber: Erkundige dich bei deiner Firma/bei deiner Uni, welche Prüfung sie verlangt.



Goethe-Prüfung B1


weltweit anerkannte Prüfung

vier Bereiche Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen

eher für sprachlich orientierte Lerner

Prüfung existiert nur für Deutsch



telc-Prüfung B1


anerkannte Prüfung auch für Zuwanderer

anerkannte Prüfung von den meisten Firmen

fünf Bereiche: Hören, Lesen, Sprachbausteine, Schreiben, Sprechen

eher für technisch orientierte Lerner

auch in 10 anderen Sprachen möglich



ÖSD-Prüfung B1


spezielle Prüfung für Österreich

der Goethe-Prüfung sehr ähnlich

fünf Bereiche: Hören, Lesen, Sprachbausteine, Schreiben, Sprechen

Schwerpunkt auf aufnehmendes Lernen (Lesen und Hören)