Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

Transcript

Wirtschaftsmathematiker begeistert Jugendliche und Führungskräfte mit komplexer Wissensvermittelung.

Matthias

Wendland

matthiaswendland@gmx.de

0152 02 06 74 20

Schlesier Str. 20

59909 Bestwig
Deutschland

08/2019 - jetzt

Berufserfahrung

Berufsschullehrer:
Junge Menschen für Mathematik und Wirtschaft begeistern

Assistent des Vizepräsidenten:

Business Development und Debitorenmanagement für Mitteleuropa

Assistent der Geschäftsführung:
Assistenz im Tagesgeschäft mit Einsätzen in Ottawa und Toronto

Resource Manager:

Optimierung der Einsatzplanung von F&E Mitarbeitern

11/2016 - 03/2018

04/2016 - 11/2016

01/2014 - 06/2014

Sprachen: Englisch, Französisch

Englisch im Beruf (über 4 Jahre) eingesetzt.
Französisch im Studium (1 Jahr) und Beruf (über 2 Jahre) eingesetzt.

Microsoft Office: Powerpoint, Word, Excel

01/2012 - 12/2013

Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation:

Algorithmusentwicklung für ein Anrufbus-System

Universität St. Gallen:

Modellentwicklung in der performanceorientierten Logistik

Landesbank Saar:

VBA-Programmierung zur Optimierung im Controlling

Lycée Marcelin Berthelot:
Junge Menschen für deutsche Sprache und Kultur begeistern

06/2011 - 09/2011

09/2009 - 02/2010

10/2008 - 05/2009

Ausbildung

2004 - 2013

2008 - 2009

2002 - 2004

2001 - 2002

Diplom-Wirtschaftsmathematiker

Technische Universität Chemnitz
Note: 1,7

Auslandsstudium

Université Paris Diderot

Abitur

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium
Note: 2,4

High School Diploma

Bowie High School, TX, USA

Fähigkeiten

Führerschein: B

(verheiratet, 1 Kind)

Seit August 2019 begeistere ich im Unterricht Berufsschüler (duale Ausbildung, Fachabitur und Allgemeine Hochschulreife) für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften.

Bei Frank Lyman Design, einem Modeunternehmen aus Kanada, habe ich am Standort Montréal Business Development für Deutschland mitverantwortet und im Debitorenmanagement Kunden aus Mitteleuropa eigenverantwortlich betreut.

Bei AVESTIN, einem Hersteller von Hochdruckhomogenisatoren aus Kanada, habe ich an den Standorten Ottawa und Toronto dem Geschäftsführer im Tagesgeschäft assistiert und beim Aufbau der Artaris Kunst Galerie unterstützt.

Tatossian, A.
"In the Woods"

Bei Höft & Wessel, ein Technologieunternehmen für Mobility aus Hannover, habe ich mit Einsatzoptimierung und Vermittlung von F&E Mitarbeitern kritische Projekte zum pünktlichen Abschluss gebracht.

Deutsche Bahn Fahrkartenautomat
von Höft & Wessel



Am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation entwickelte ich einen Algorithmus zum dynamischen Ridepooling für Anrufbusse.

Dieser Algorithmus wird mittlerweile von den Leipziger Verkehrsbetrieben als EcoBus intermodal eingesetzt.

Ecobus


An der renommierten Universität St. Gallen habe ich Modelle der performanceorientierten Logistik entwickelt und diese für die Präsentation bei Projekttreffen aufbereitet.

Bei der Landesbank Saar habe ich am Standort Metz, Frankreich u. a. mit VBA-Programmierung in Microsoft Excel die Buchführung der französischen Filialen optimiert, so dass eine monatliche Zeiteinsparung von 4 Arbeitsstunden errreicht wurde.

An einem Lycée (Gymnasium) in Frankreich habe ich 12 Stunden pro Woche Deutsch unterrichtet um mein Studium in Paris zu finanzieren.

Mein Studium habe ich bereichtert mit einem Auslandsstudium in Paris und internationalen Praktika. Als Diplomand am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation habe ich einen Algorithmus entwicket, der zu einem Patent wurde.

Im politischen Spannungsfeld der Terroranschläge vom 11. September 2001 und des Beginns des Krieges in Afghanistan war ich als liberaler Europäer im konservativen Texas.