Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Start

1

2

3

Lies den Text aufmerksam durch und schau dir anschließend die Aufgaben dazu an!

Diese bearbeitest du dann in deinem Heft.


Kuriose Erfindungen


Längst nicht alles, was mit regem Erfindergeist ausgetüftelt wurde, hat Verwendung gefunden. In den Archiven der Patentämter schlummert viel Ideenreiches und wartet vergeblich auf das Verwirklichen. Vielleicht wird dies oder jenes Geeignete eines Tages dem Reißwolf vorgeworfen.

Einige Erfinder bemühen sich, ihren Zeitgenossen einen genussreichen Nachtschlaf zu verschaffen. Auch gegen das Schnarchen gab es etwas. Der eine erfand das Luftkissen, durch das die Kinnlade des Schlafenden am Herabfallen gehindert wird. Ein anderer konstruierte ein Gerät, das kräftige Schnarcher, überschritten sie eine gewisse Lautstärke, mit einem elektrischen Schlag strafte. Hier ist natürlich nichts Schlimmes passiert

Man sollte über Derartiges nicht nur schmunzeln. Im Übrigen, was wäre die Menschheit ohne das Bedürfnis, Erfindungen zu machen? 1813 erfand der Forstmeister Carl von Drais die so genannte Draisine, die erste lenkbare Laufmaschine aus Holz: also rennen statt treten. Die meisten Zeitgenossen standen der Erfindung allerdings verständnislos gegenüber. Sein Experimentieren hatte jedoch Folgen. Die Draisinen erregten in Deutschland so großes Aufsehen, dass eine Verkehrsordnung erlassen wurde. Nur auf Hauptstraßen und dort nur in der Mitte war „Draisinenreiten“ gestattet.

Auch Verben und Adjektive können als Nomen gebraucht werden. Man erkennt sie an Signalwörtern.


Fertige folgende Tabelle an:


mit Artikel

mit Präposition

mit Pronomen

mit unbest. Mengenwort





Schreibe folgende Wortgruppen richtig in dein Heft:


DIE IM VORIGEN JAHR GEBORENEN

ALLES IN IHRER MACHT STEHENDE

NICHTS BLEIBENDES ENTDECKEN

DIE IM SCHNEE EINGESCHLOSSENEN

DAS ZU KLEIN GESCHRIEBENE

DAS ZUTIEFST ENTTÄUSCHENDE

GEBRATENES VERMEIDEN


Finde eine Regel und schreibe sie auf!


Es fehlt am Notwendigsten.

Brot ist am notwendigsten.


Bilde Sätze, in denen die unterschiedliche Schreibweise des Superlativs zur Geltung kommt. Orientiere dich dabei am Beispiel oben:


gut – stark – schlimm – interessant - berühmt