Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

SITTING BULL

Horizontal infographics

BEYONCÉ

Horizontal infographics

ALEX MORGAN

Horizontal infographics

OSCAR WILDE

Horizontal infographics

GOOGLE - SEARCH TIPS

Horizontal infographics

Transcript

01.01

30.01

01.02

04.02

10.02

ende der Nsdap

Neuer Reichskanzler

Auflösung Reichstag

Notverordnung

Wahlkampf

Schusserlaubnis

NSDAP verliert viele Stimmen

geglaubtes Ende der Zeit des Führers

Hindenburg ernennt Hitler zum neuen Reichskanzler

Hitler bringt Hindenburg dazu den Reichstag aufzulösen

Rechte für die Öffentlichkeit werden eingeschränkt.

Keine faire Wahl

Hitler hält seine Wahlkampfrede.

Er verspricht ein ende der Krise.

lIn Preußen durfte die Polizei legal Gegner Hitlers Politik erschießen.

hitlers ersten 100 tage an der macht

01. Januar 1933 - 10. Mai1933

10.02

17.02

17.02

22.02

27.02

SA und SSA

Reichstag brennt

Polizei wird zur Staatsgewalt

Ein Vorwand um Kommunisten zu verdächtigen und zu verhaaften.

05.03

21.03

23.O3

01.04

08.04

01.05

REICHSTAGSWAHL

FRÜHLING DES HAKENKREUZES

ALLEINHERRSCHAFT

JUDENBOYKOTT

NEUES GESETZ

TAG DER ARBEIT

NSDAP gewinnt die Wahl mit 42,9% Mehrheit bei den Wählerstimmen.

Hitler wird Staatsmann.

Erstmals die Rede von KZ-Lagern.

Ohne jeglichen wiederspruch, bis auf den wirkungslosen eines SPD Politiker, wird Hitler Alleinherrscher.

Boykott jeglicher jüdischer Einrichtungen.

1.Arierparagraf
Judenhass

juden werden nun auch durch das Gesetzt ausgeschlossen.

"Nicht-arische" Beamte werden entlassen.

Um die Arbeiter für sich zu gewinnen wird aus dem Kampf der arbeiter der Tag der Arbeit

Hitlers ersten 100 Tage an der MACHT

01. Januar 1933 - 10. Mai1933