Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

Transcript

Die Revolution

Die drei Stände der Gesellschaft

1. Stand - Klerus (Geistliche)

2. Stand - die Adligen

3. Stand - Bauern, Bürger


(kommen zur Versorgung aller auf, 98% der Bevölkerung haben keine Rechte)

Die 3 Stände

-Eine Nationalversammlung ist eine aus gewählten Volksvertretern bestehende Versammlung.

-diese hat die Aufgabe, eine Verfassung (Grundgesetz) auszuarbeiten.

-Die erste französische Nationalversammlung bildet sich 1789 aus den Bürgern und Bauern und einigen vom Klerus. Sie trat gegen den Willen des Königs zusammen.

Nationalversamlung

V

- der Ballhausschwur fand am 20. Juni 1789 statt
-Ballspielhaus: Die Abgeordneten standen am morgen des 20. Juni vor dem vom König verschlossenem Sitzungssaal.

-Schwur: Im Ballspielhaus schwören die Abgeordneten, sich niemals zu trennen bis sie
dem Königreich eine neue Verfassung gegeben haben.

Ballhausschwur

Bürger

-In Paris wird das Brot knapp.

-Über 30.000 Gewehre und Kanonen wurden aus Waffenlagern gestohlen.

-Sie stürmten am 17.Juli 1789 die Festung Bastille.

-Die Aufständigen wurden mit Waffen und Hinrichtungen bestraft.


Machtlosigkeit des Dritten Standes

Der Dritte Stand finanziert den Staat

Schlechte Wirtschaftliche Lage und Hunger(missernte) im Dritten Stand

Staatsschulden (Hof von Versailles gibt zu viel Geld aus)
→mehr Geld wird ausgegeben als eingenommen
Die Aufklärer
→Die Aufklärer versuchen den König mit Gesetzen zu binden


Gründe für die
Revulotion