Want to make creations as awesome as this one?

KP

More creations to inspire you

Transcript

TJ Beastboy

Und was ihr über ihn wissen solltet

Wer ist TJ Beastboy?


Oder sollte ich sagen Taddl?

-TJ_Beastboy ist ein sehr beliebter Musiker wie auch Youtuber, mit ganzen 1,15 Millionen Abonenten überzeugt der Streamer nicht nur in seiner Musik.

Daniel Tjarks so Lautet sein richtiger Name.

In seinem Privat Leben Produziert der Youtuber Aber auch Musik

Daniel Tjarks

Im Jahr 2019 nach einer Langen Youtube Pause brachte er einen eigenen Song raus

2013 Begann sein erstes Rap Turnier (Videobattleturnier)



Somit Begann seine Liebe zum Rap.

Solo?

Vor Veröffentlichung trat er mit den beiden darauf enthaltenen Songs Roadin’ und Mula bei den Videodays in Köln auf. Beide Lieder schafften daraufhin den Sprung in die deutschen Charts.

Ohne Bora, aber erneut mit Ley als Produzent und Instrumentalist, veröffentlichte Tjark 2017 ein Album mit dem Titel:

Cy-Beast Lvl1.Erschienen ist es unter dem Pseudonym TJ_beastboy.
Seit der Auflösung von Dat Adam Ende 2018 tritt er vermehrt als Solokünstler unter den Pseudonymen TJ_beastboy und TJ_babybrain in Erscheinung.
Hierfür hatte er Anfang 2019, gemeinsam mit ein paar anderen Künstlern, ein eigenes
Musiklabel namens Cyber-Gen gegründet, das mittlerweile als Space Music Records firmiert und mit dem Musikvertrieb Groove Attack und der Booking- und Konzertagentur Chimperator Live kollaboriert.

Warum so Beliebt?

Musikkarriere

Der Stil dieser Musik kann als „Elektro-House-Rap“ und „Death Metal-Flexcore mit Drum’n’Bass-esken Einflüssen“ mit „beachtlich variablem Stimm- und Flow-Einsatz“ mit sehr häufigen Flow-Wechseln beschrieben werden. Bei Ersterem ist Tjarks insbesondere dafür bekannt, zwischen zahlreichen Stimmtimbres und Stimmtechniken zu variieren. Unter anderem setzt er neben klassischer Raptechnik auch Stimmtechniken aus anderen Musikgenres, wie beispielsweise, mit Distortion, Vocal Fry, Shouts, Screams oder aber gelegentlich auch Growls, regelmäßig Techniken aus Rock, Hardcore bzw. Metal ein

Buchveröffen-tlichungen

Am 6. März 2015 veröffentlichte Tjarks zusammen mit Ardian Bora im Ullstein Verlag das Taschenbuch What The Fact!: Völlig unnützes Wissen, in dem u. a. die Inhalte der ehemaligen Videoformate der beiden verschriftlicht wurden. Das Buch beinhaltet neben unnützen Fakten auch persönliche Geschichten aus dem Leben der Autoren, und hielt sich über mehrere Wochen in den Amazon-, GfK- und Spiegel- Bestsellerlisten.

Alle seine Songs

  • 2018: Flip It/Skip It (als TJ_beastboy)
  • 2018: Dreifaches_x (als TJ_babybrain mit wavvyboi)
  • 2019: Die Coolsten! (als TJ_beastboy)
  • 2019: Aus Versehen – Freestyle (als TJ_beastboy)
  • 2019: Cyber -> F.Gen (als TJ_beastboy)
  • 2019: B4ller (als TJ_beastboy)
  • 2019: Take the Lead (als TJ_beastboy)
  • 2019: Selfm4de (als TJ_beastboy)
  • 2019: Forgotten Children (OST) (als TJ_babybrain)
  • 2019: J4p4n (feat. J $tash) (als TJ_beastboy)
  • 2020: Lvl Up (als TJ_beastboy)
  • 2020: Geisteskra$$ (als TJ_beastboy mit Dyzzy)
  • 2020: Hu5tle!!! (als TJ_beastboy mit Fliggsy)
  • 2021: Cringy (als TJ_beastboy)
  • 2021: Keine Chain (als TJ_beastboy mit Fliggsy)

Also warum solltet ihr seine Musik hören?

Mit seiner Musik spricht er viele Themen an wie z.b. Videospiele, Emotionen, oder die Jugend.

Da er ein Nintendo verliebter Mensch ist handeln viele Scenen aus seinen Liedern von der Game Scene.

Seine Musik begeistert also auch unsere Altersgruppe, und warum weiß ich nicht aber ich spüre den Flow.

Danke Fürs Zuhören