Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

WORLD WATER DAY

Video Presentation

SLOVENIA

Video Presentation

GREECE

Video Presentation

NEWS VIDEO PRESENTATION

Video Presentation

PRIDE MONTH

Video Presentation

Transcript

Radioaktive Strahlung

-Fluch oder Segen?-

Kayra,Viktoria & Sude

Gliederung

  • Was ist Radioaktive Strahlung?

  • Schutzmaßnahmen

  • Welche Berufe sind Strahlung ausgesetzt?

  • Positionen und deren Intentionen

  • Gefährlich oder nicht?

  • Persöhnliche Position

  • Schutzmaßnahmen-Strahlungsarten

Was ist Radioaktive Strahlung?

  • Beschreibt Eigenschaft instabiler Atomkerne, spontan ionisierende Strahlung auszusenden

elektromagnetische Wellen

Teilchenströme

➛umwandlung des Atomkerns in ein anderen Kern

➛ändert seinen energetischen Zustand

Schutzmaßnahmen

Abstand zur Strahlquelle :

Bei einem nuklearen Unfall ist man umso stärker gefährdet,je näher man sich am Unfallort aufhaltet.

----> Abstand halten.

Verstrahlte Nahrung vermeiden :

Das Radioaktive Material wird im Boden gespeichert und kann so in Nahrungsmittel gelangen.

---->Esst keine Pflanzen aus der Gegend, in der Radioaktive Strahlung austrahlt.

Jodtabletten :

Jodtabletten dienen im Falle eines nuklearen Unfalls , als Schutz vor einer Einlgerung von radioaktiven Jod in die Schilddrüse.


Radioaktive Pilze vom Tschernobly disaster:

Schutzmaßnahmen-Strahlungsarten

Wie gefährdet man ist, hängt stark von der Strahlung ab.

Alphastrahlung:

Alphastrahlen können von Papier und Karton abgeschirmt werden

Betastrahlen :

Bei Betastrahlen kann man mit Aluminiumblech eine völlige Abschirmung erreicht werden

Gammastrahlen :

Gammastrahlen werden mit einer 5 Zentimeter dicken Bleischicht abgeschirmt

=Man kann sich durch im Onlinehandel erhältliche Einwegschutzanzüge vom Typ 5/6, FFP-3- Schutzmasken und Schutzhandschuhe schützen

Die Medizin

01

  • verwendet radioaktive Stoffe und ionisierende Strahlung zur Identifikation und Behandlung

  • Beispiel für Diagnose ist das Röntgen
  • Röntgenstrahlen durchleuchten den menschlichen Körper

  • Nuklearmedizin lokalisieren Ärztinnen/Ärzte Krankheitsherde mit radioaktiven Substanzen

Atomkraftwerke

02

Atomkraftwerke nutzen Radioaktivität zur Energiegewinnung.

  • Formen von Uran eingesetzt.

  • Kernkraftwerke produzieren Wärme

wandeln diese in elektrischen Strom

  • Überhitzung des Prozesses kann dazu führen, dass die radioaktiven Prozesse nicht mehr steuerbar sind

Die Archäologie

03

  • radioaktiven Kohlenstoffisotops 14C kommt in der Erdatmosphäre vor

Archäologie: eine Wissenschaft, die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.


  • Isotop zerfällt, mithilfe Radiokarbonmethode können Forscher die Zerfallsstatue lesen.

Radiologische Waffe

04

  • schmutzige Bombe genannt ist Massenvernichtungswaffe

  • besteht aus konventionellen Sprengsatz, der bei Explosion radioaktives Material verteilt

Wirkungen:

  • Sprengwirkung
  • Kontamination
  • Akute und langfristige Strahlenschäden
  • Massenpanik
  • Wirtschaftlicher Schaden

Die Wissenschaft

05

1896:

  • Becquerel natürliche Radioaktivität am Uran physikalischen Charakter von Betastrahlung

1903:

  • mit Ehepaar Marie und Pierre Curie den Nobelpreis für Physik

Radioaktive Strahlung gefährlich?

  • Fieber, Übelkeit, Verbrennungen von Haut und Mundraum, Haarausfall, innere Blutungen und schlimmstenfalls Tod

  • Strahlenbelastung von 7 Sievert gilt als tödlich
  • Strahlenbelastung über 20 Sievert führt innerhalb zwei Tagen zum Tod der Betroffenen.


  • schädigt nicht nur Zellen, zerstört die auch
Strahlentherapie

Position der Mediziner

  • Einsatz Radioaktiver Strahlung entscheiden Ärtzte mit erfolderlicher Fachkunde

  • Röntgenstrahlen durchleuchten den menschlichen Körper

  • Anwendung (radioaktiver Stoffe) wird in der Strahlenexposition der Bevölkerung in Deutschland berücksichtigt

  • sehen es als gute Möglichkeit, die Krankheiten zu diagnostizieren
  • halten sich genau an Anweisungen, um Strahlenkrankheiten zu vermeiden

Position

Intention

  • genauere & sichere Feststellung der Krankheiten/Brüche etc...

  • Ärzte wissen damit umzugehen (kennen die Grenzen)

  • Haben keine Angst, da sie eine Fachkunde im Strahlenschutz beworben haben

  • großer Schritt in der Medizinischen "Welt"

Position in der Wissenschaft

  • Trotz schädlichen Eigenschaften für Lebewesen gibt es nützliche Anwendungen

  • Altersbestimmung,Datierungen, Technik, usw...

  • sehen es als weitere Erforschung in der Wissenschaft

  • führen weitere Experimente damit durch

Intention

  • wichtig zu beachten, von nicht zu viel der Radioaktiven Strahlung gestrahlt zu werden

  • sehen es trotz der Experimente als gefährlich

  • kennen sich mit Strahlungen aus

  • wissen welche Gefahren dies mit sich bringen

  • ab einer bestimmten Strahlung noch hilfreich, jedoch nicht "überschreiten"

  • Untersuchen (wahrscheinlich) Strahlungen = vorsichtig damit

Persöhnliche Position

Positive & negative Seiten der Radioaktiven Strahlung

"Radioaktive Strahlung hat viele Gesichter"

Positiv:

  • hilft Menschen & Ärzten
  • große Hilfe für die Medizin

  • (kann in manchen Fällen Leben retten)

  • Bei zu starker Strahlung/ hoher Dosis:

Negativ:

  • Schäden im Körper

  • Krankheiten wie Krebs, Schädigung des Erbguts etc...
  • weiteres wie Haarausfall, Blutungen, usw...

  • im Alltag wird man auch bestrahlt

Fazit

  • sehen es als gute Möglichkeit für die Medizin

  • Negative Aspekte überwiegen

zu gefährlich und kann tödlich enden


Wirkt sich auf die Kinder aus (wegen des Erbguts)

Im schlimmsten Fall Untersucht werden(Röntgen,CT,..)

Allein die Strahlen im Alltag "reichen aus"

Den Körper nicht überstrapazieren

Vielen Dank für die
Aufmerksamkeit

-Habt ihr noch Fragen?-