Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Inhaltsverzeichnis

1. Alfred Wegeners Theorie
2. Beweise für die Theorie
3. Alfred Wegener
4. Grönland-Forschungsreisen
5. Ursache der Kontinentalverschiebung
6. Otto Ampferer
7. Unterströmunstheorie

8. Plattentektonik
9. Vulkanismus
10. Vulkanismusarten
11. Warum haben andere Planeten keine Plattentektonik?
12. Die heutigen Erkenntnisse
13. Quellen

Von der Theorie der Plattentektonik Alfred Wegeners bis hin zu den heutigen Erkenntnissen der Landschaftsentstehung

Eine Präsentation von Laura, Maria und Grace

am 07.04.2022

Alfred Wegeners Theorie

  • 1912 Veröffentlichung der Theorie
  • Plattentektonik: Theorie zur Bewegung der Kontinente
  • Die Theorie: die obere Erdschicht besteht aus beweglichen Platten
  • Vor ca. 250 Mio. Jahren gab es nur einen Kontinent (Pangäa)
  • Pangäa zerbrach
  • am 29.11.1908 wurde die Theorie bereits aufgestellt (von Frank Bursley Taylor), Alfred konnte sie jedoch beweisen

Beweise für die Theorie

  • Westafrikanische u. brasilianische Küste sind identisch
  • Auf beiden Kontinenten sind gleiche Versteinerungen, Mineralvorkommen u. eiszeitliche Reliefformungen
  • Einige Strukturen Europas setzen sich des Atlantiks unverändert fort (z.B.: Schottisches Gebirge - Appalachen)
  • Auf allen Südkontinenten wurden Fossilien von wärmeliebenden Farnen entdeckt

Alfred Wegener

  • Alfred Lothar Wegener
  • Geboren: 1. November 1880 in Berlin
  • Gestorben: 1930 auf Grönland
  • War deutscher Meteorologe, Polar- und Geowissenschaftler
  • Sein wichtigstes Erkenntnis: die Theorie der Kontinentalverschiebung
  • Hatte 4 Grönland-Expeditionen (Forschungsreisen)

Erste Grönland-Expedition

  • 1906
  • Auftrag: letztes unbekannte Stück der grönländischen Nordostküste erforschen
  • Wegener baute die erste meteorologische Station
  • Er ließ Drachen und Fesselballons im arktischen Klima aufsteigen
  • Alfred nahm am Schlittenreisen teil
  • Bei einer Erkundungsfahrt kam der Expeditionsleiter ums Leben

Zweite Grönland-Expedition

  • 1912-1913
  • Überwinterung in Grönland
  • Die Expeditionsteilnehmer machten meteorologische Beobachtungen
  • Expeditionsleiter brach sich bei einem Sturz den Unterschenkel
  • Nach Rückkehr heiratete er Else Köppen

Dritte Grönland-Expedition

  • 1929
  • Vorexpedition für die Hauptexpedition 1930
  • Auftrag: geeigneten Standort für die Basisstation des Folgejahres aussuchen; Fragen der Ausrüstung zu klären.
  • Alfred machte wissenschaftliche Vorversuche (Eisbohrungen)

Vierte Grönland-Expedition

  • 1930 Hauptexpedition
  • Auftrag: die Mächtigkeit des Festlandeises und das ganzjährige Wetter messen
  • Bei der Rückkehr kam Alfred Wegener ums Leben (16.11.1930)
  • Vermutete Todesursache: Herzversagen duch Überanstrengung

Ursache der Kontinentalverschiebung

  • Wegener dachte: wegen den Zentrifugal- und Gezeitenkräften --> Diese wären aber zu schwach dafür
  • Wahrscheinliche Ursache: thermisch bedingte Strömungen im Erdinnern
  • Otto Ampferer stellte die Unterströmungstheorie auf

Otto Ampferer

  • Geboren: 1. Dezember 1875 in Hötting bei Innsbruck
  • Gestorben: 9. Juli 1947
  • War österreichischer Alpinist u. Geologe
  • Er stellte die Unterströmungstheorie auf
  • Damit wurde er zum Wegbereiter (noch vor Alfred Wegener)

Was ist ein Wegbereiter?

Jemand, der durch sein Denken oder Handeln die Voraussetzungen für etwas schafft.

Unterströmungstheorie

  • Auch Subfluenztheorie genannt
  • Geotektonische u. geophysikalische Hypothesen werden zusammengefasst
  • Die Theorie: die beweglichen Massen im Untergrund sorgen für Großstrukturen

Plattentektonik

  • Platten bewegen sich auseinander, aneinander und übereinander
  • Erdbeben: Resultat der Plattentektonik
  • Hauptursache Erdbeben: die Reibung an Plattengrenzen

Warum haben andere Planeten keine Plattentektonik?

  • Andere Planeten sind zu trocken
  • Zu wenig Wasser für eine Asthenosphäre
  • Niedrige Temperatur in der Asthenosphäre

Was macht Wasser im Erdinneren?

Was ist Asthenosphäre?

Kann Schmelzpunkt von Gesteinen herabsetzen.

Schmelze im Gestein: viel weicher und kann leichter verformt werden.

Teil des oberen Erdmantels,

Zone geringer Festigkeit im Gestein.

Vulkane und Vulkanismus

  • Plattentektonik bringt Vulkane zur Welt
  • Kontinentale und Ozeanische Platten ---> reiben zusammen/ aneinander

Wie entstehen Vulkane?

  • instabile Erdkruste
  • Magma muss an die Oberfläche gelangen
  • Kollision---> Gebirge faltet sich auf ---> Platten können brechen

Heutigen Erkenntnisse:

  • Theorie von Alfred Wegener wurde übernommen
  • Bohrungen, bis zu 100km
  • Messungen mit Sateliten Laser Radar (STL), GPS- Bodengerät, Radioteleskope

Vulkanismusarten

  • Interplattenvulkanismus
  • Intraplattenvulkanismus: Hotspot-Vulkanismus



  • 90% der Vulkane befinden sich an Plattengrenzen
  • 10% sind Vulkanbaute über Hot Spots

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vulkanismus
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alfred_Wegener
https://www.klett.de/alias/1011702#:~:text=Wegener%20(1880%20%2D%201930)%20seine,Kontinent%20auf%20der%20Erde%2C%20Pangaea
https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Wegener
https://www.awi.de/ueber-uns/organisation/alfred-wegener.html#:~:text=In%20den%20Jahren%20von%201912,Tochter%20seines%20Mentors%20Wladimir%20K%C3%B6ppen
https://www.br.de/wissen/plattentektonik-alfred-wegener-kontinentalplatten-100.html
https://sciencev1.orf.at/science/news/146993.html
https://malvorlagen-seite.de/weltkarte/
https://www.ingenieurkurse.de/physik/kinetik-ursache-von-bewegungen/beispiele-fuer-kraefte/zentrifugalkraft.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrifugalkraft
https://www.geocaching.com/geocache/GC4TM5H_wie-entsteht-eigentlich-ein-gebirge?guid=cf12aea9-c357-46b1-808f-ad48bb339f79
https://www.flickr.com/photos/131418754@N05/34129087254
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/was-sich-in-amatrice-fuenf-jahre-nach-dem-erdbeben-getan-hat-17499473.html
https://www.dw.com/de/hunderte-tote-bei-schwerem-erdbeben-in-haiti/a-58865259
https://de.wikipedia.org/wiki/Hotspot_(Geologie)

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!