Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Azteken

presentaTIOn

Gliederung

Allgemeine Information

Vorstellung

Götter

Kalender/ Feiertage

Danke

Gesellschaftspyramide

Nach dem Tod

Untergang

Opferrituale

Heiliger Ort

Weltkarte

01

05

02

06

12

04

03

08

07

11

10

09

Heute

  • Die Azteken waren eine Hochkultur in Mittelamerika.
Die Hochkultur schuf ungefähr zwischen dem 14. und dem frühen 16. Jahrhundert.

  • Hauptstadt: Tenochtitlán
  • Sie selbst nannten sich Mexica oder Nahua. Von ihnen hat also der heutige Staat Mexiko seinen Namen.
  • Das Wort Azteke kommt aus dem Nahuatl, der Sprache der Azteken.
  • Ihre Kultur wurde von den spanischen Eroberern in den Jahren 1519 bis 1521 zerstört. Die Azteken lebten dort, wo heute Mexiko liegt. Ihre Sprache heißt Nahuatl.

Allgemeine Information

Azteken

Azteken Vorstellung

  • Die Azteken hatten die Vorstellung, dass es vor der jetzigen Erde vier Erden gab, die alle durch eine Naturkatastrophene untergegangen sind.
  • Die erste ist durch ein Erdbeben, die zweite durch einen Vulkan, die dritte durch einen Sturm, und die vierte durch eine Überflutung untergegangen.
  • Die Azteken hatte die Vorstellung, dass es auf der Erde, wenn sie nicht opfern würden stockdunkel werden würde.
  • Deswegen opfern sich jeden Tag einen Mensch, damit die Sonne ihren Kauf fortsetzen kann.

Opferrituale

Azteken

  • Menschenopfer waren gefangene krieger, Sklaven, kinder und manchmal auch freiwillige.
  • Es gab viele verschiedenen Opfermöglichkeiten:
  • Das Herz des Auserwählten mit einem Steinmesser rausschneiden, kinder wurden eingesperrt und verhungerten so, bei Höhen Opfer wurden Teile gebraten und gegessen.
  • Sie führten auch sogar Blumenkriege mit ihren verfeindeten Völker. Es war das Ziel im Kampf möglichst viele Gefangene zu machen, die dann als neue Opfergaben dienten. (Diese Opferungen nannte sie nextlaualli ,,Schuldzahlungen an die Götter`´)
  • Im Glauben der Azteken hatten sich die Götter selbst für die Welt geopfert. Dies wollte man ihnen danken, indem man ihnen Nahrung zukommen ließ.


Watch

  • Hauptgott Huitzilopochtli,Gott der Sonne und des Kieges
  • Auch wichtig war Quetzalcoatl Gott des Windes, Himmel, der Erde und ein Schöpfergott, zudem gab es ca. mehr als 1600 Götter.
  • Jeder Gott hatte eigene Wichtigkeiten

Götter

Sonnenpyramide

Heiliger Ort

Azteken



Gesellschaftspyramide

  • zwei Arten von Kalendern
  • Sonnenjahr und das normale Jahr -Sonnenjahr hatte 365 Tage,war in 18 Monate eingeteilt
  • Ein Monat hatte 20 Tage.
  • jeder Tag war einem Gott gewidmet
  • Ende eines Monats gab es ein Fest
  • in einem normalen Jahr gab es 260 Tage
  • ein Monat hatte 13 Tage
  • der Kalender war 52 Jahre lang
  • nach 52 Jahren entstand die Welt neu
  • Kalender nannte man ,,Kalenderrad"

Kalender / Feiertage


Die erste Azteken Kalender war die "Xuhuitl".

  • Nach dem Tod wurde man für die Mühen des Lebens belohnt oder bestraft für Sünden.
  • Wer eines natürlichen Todes starb, kam nach Mictlan, die neunschichtige Unterwelt.
  • Ertrunkene und vom Biltz erschlagene holte der Gott Tlaloc zu sich ins Paradies.
  • Und gefallene krieger sowie im Wochenbett verstorbene Frauen durften die Sonne am Himmel begleiten, da sie für die Religion bzw. den Staat gestorben sind.


Nach dem Tod

  • Die modernen Azteken lebten in der Umgebung von Mexikocity.
  • Ihre Bevölkerungsstärke betrug gut 1 Million Menschen. Sie haben auch ihre Sprache, das Náthuatl, erhalten.
  • Ihre Religion ist eine Mischung aus der aztekischen Religion und dem Katholizismus.


Untergang

  • Das Reich der Azteken war wegen seiner Aggressivität bei ihren Nachbarn mehr verhasst als beliebt.
  • Deshalb versuchten es die Nachbarn den Machtdrang der Azteken zu bremsen.
  • Die Ankunft der Spanier unter der Führung von Hernan Cortez war für die meisten Stämme eine Rettung.
  • Wenige Jahre später war das Reich der Azteken durch die Spanier und viele Krankheiten ausgelöscht.

Heute


Lorem ipsum dolor

In velit velit, gravida ut est non, fermentum dapibus massa. Donec pulvinar facilisis facilisis. Donec ut purus et arcu convallis congue id non neque. Donec nunc urna, dignissim ut pellentesque eu, molestie non metus.



Das Aztekenreich entstand aus dem Aztekischen Dreibund der drei Stadtstaaten Tenochtitlan, Texcoco und Tlacopan im heutigen Mexiko, welcher seine Wurzeln auf das Jahr 1428 zurückführt.

. In vielen Dingen ähneln die Azteken und ihre Kultur, ihre Religion und ihre Bauten den anderen mesoamerikanischen Völkern, die ihre Blüte vorher hat: den Olmeken, den Maya, den Zapoteken oder dem Volk, das in Teotihuacán lebte

Weltkarte

Azteken


Bilder

AztekeN

Danke für ihre Aufmerksamkeit