Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Enigma-Chiffriermaschine

[machine de cryptage]

referat Von Tessa INNOCENT

Arthur Scherbius - der Erfinder

Name : Arthur Scherbius

Geburt : 30 Oktober 1878 in Frankfurt-am-Main

Nationalität : Deutscher

Vater : Geschäftsmann [homme d'affaire]


Tod : 13 Mai 1929 (50 Jahre alt) in Berlin

Arthur Scherbius - der Erfinder

Studien : Elektrizität in der Technische Universität von München und in der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität von Hannover

Dissertation [thèse]: System für eine Wasserturbine 1904
Promoviert : Ingenieurwesen

Beruf : Elektroingenieur in Deutschland und in der Schweiz

Gesellschaft [société]: "Scherbius & Ritter" 1918 in Berlin

Bekannter Name im Bereich der Asynchronmotoren

Technische Univeristät München

Gottfried Wilhlem Leibniz Hannover

Vorstellung von Enigma

Namen : Enigma-A bis Enigma-H und andere Namen
16 verschiedene Modelle

Patentiert und Entwickelt [Breveté et développé] : 1918 von Arthur Scherbius

Funktionen : Chiffriermaschine und Entschlüsselungsmaschine [machine de décryptage]

Benutzer : Deutsche Marine ( Enigma D ) , Deutsche Heer und Nazis während der zweiten Weltkrieg

Benutzt : seit 1926

Beschreibung von Enigma

Die Zusammensetzung der Maschine

3 Rotoren

Lampefled

Tastenfled

Stecktafel

Batterie

Zum Beispiel : Klartext "HALLO"

- Taste [touche] "H" gedrückt, leuchtet Lampe "G" auf
- Taste "A" gedrückt, leuchtet Lampe "Z" auf
- Taste "L" gedrückt, leuchtet Lampe "B" auf
- Taste "L" gedrückt, leuchtet Lampe "E" auf
- Taste "O" gedrückt, leuchtet Lampe "T" auf

Verschlüsstext [texte encodé]"GZBET"

Jeden Tag, einen neuen Code für Rotoren : Tagescode
Tagescode nur gekennt von Sender und Empfänger [l'éxpediteur et le receveur]

Sehr komplexe Funktionsweise

Funktionsprinzip von Enigma

Alan Turing - der Entschlüsselungseinrichtung

Name : Alan Turing
Geburt : 23 Juni 1912 in London
Nationalität : Brite

Studien : Mathematik und Kryptologie im Cambridge, London und Manchester
Beruf : Mathematiker und Kryptologe
Auszeichnungen [distinctions]: Offizier des britischen Imperiums und Mitglied der Royal Society

Tod : 7 Juni 1954 (41 Jahre alt) in Wilmslow
Selbstmord durch Zyanid in einem Apfel

[décrypteur]

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit

Quiz

1. Wer ist der Erfinder von Enigma ?

2. Wo studiert der Erfinder von Enigma ?

3. Welche Funktionnen hat eine Engima ?

4. Wer sind die Benutzer von Enigma ?

5. Wieviel Rotoren hat eine Enigma ?