Want to make creations as awesome as this one?

No description

Transcript

WEITER

Ein herzliches Willkommen an die Besucher unseres digitalenRundgangs am Heinrich-Böll-GymnasiumSaalfeld!

Liebe zukünftige Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Interessierte,wir freuen uns sehr, Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen und laden Sie zu einer interaktiven Führung durch das Leben und Lernen am HBG ein.

Unser Rundgang ist vor allem an die neugierigen Schüler gerichtet, die den Gedanken hegen, ein Teil unseres Gymnasiums zu werden. Natürlich steht unser Schulhaus aber auch Eltern, Großeltern und allen Interessierten offen.

Klickt auf WEITER, um mehr zu erfahren.

Bevor Sie jedoch die ersten Schritte in das Universum der Böllianer gehen, bedarf es einer kleinen Einweisung. Innerhalb dieser sprechen wir unsere Gäste mit dem vertrauten Du an, um vor allem den Jüngsten gerecht zu werden.

Willkommen zum digitalen Rundgang des Heinrich-Böll-Gymnasiums

Sehr geehrte Interessenten,Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Schulhomepage gefunden haben.Stellvertretend für unseren Tag der offenen Tür steht Ihnen ab Freitag, dem 19.02.2021, unser digitaler Rundgang zur Verfügung.Seien Sie gespannt und haben Sie viel Spaß bei Ihrer Erkundungstour durch unser Gymnasium!

WEITER

Auch unsere Schüler haben dazu beigetragen, denn sie sind es, die unsere Schule lebendig werden lassen. Sie sorgen dafür, dass unsere Unterrichtsideen in die Tat umgesetzt werden. Sie lernen gemeinsam, mit und für uns und sind uns in vielen Situationen helfende Hand und kreativer Impulsgeber.Nicht nur die Produkte aus dem Unterricht haben sie beigesteuert. Einige haben sich die Zeit genommen, Beiträge für unseren Rundgang zu verfassen oder haben uns beratend zur Seite gestanden. Einer dieser Schüler ist unser Schülersprecher Bruno Pelz. Er möchte euch gern persönlich willkommen heißen. Klickt dafür auf das FOTO.

Gemeinsame Ziele verwirklichen.

Durch enge Zusammenarbeit unseres Lehrerkollegiums ist es uns gelungen, eine Sammlung von Materialien, Fotos und Videos anzulegen, die euch heute und in den kommenden Tagen vielfältige Einblicke in den Unterricht am Böll-Gymnasium geben soll.

WEITER

Kennenlernen auf Distanz.

Der Begriff Distanzunterricht ist euch sicher kein Fremdwort. Ihr wisst, wie es sich anfühlt, allein zu Hause zu lernen, euch selbst zu organisieren und euch eben auch zu motivieren. Zum Glück bietet uns das Internet vielfältige Möglichkeiten, auch die aktuelle Version des Unterrichts interessant zu gestalten. Wir haben diese auch für unseren Rundgang genutzt und sind gespannt, ob euch unser Kennenlernen auf Distanz gefällt. Damit es gelingt, müsst ihr zuerst einmal den Hinweisen auf dieser Seite folgen. Beginnt damit, auf den PUNKT 1 zu klicken.

1

2

3

Gut gemacht!Mit Hilfe des Icons hast du diesen versteckten interaktiven Punkt gefunden!Du bist nun bereit für die weiteren Schritte in unserer interaktiven Entdeckertour 👍🏼

Interaktive Bilder…das sind Abbildungen, die mit sogenannten Icons (Punkte, Zahlen, Bilder, Videos) versehen sind.Klickt der Besucher auf ein solches Icon, bekommt er Informationen oder wird zu einem weiteren Icon geleitet.Fällt euch etwas auf? Ja genau, ihr habt bereits mit solchen Icons gearbeitet und es war gar nicht schwer, oder?Dann klickt nun auf die nächste Zahl, ICON NUMMER 2.

ZahlenFür die interaktiven Bilder unseres Rundgangs gilt die goldene Regel:Orientiert euch immer an den Zahlen. Sie geben die richtige Reihenfolge der Informationen vor.Wenn ihr auf einem Bild ohne Zahlen landet, ist die Reihenfolge der Icons, die ihr anklickt egal.Hier könnt ihr selbst entscheiden, wo die Reise hin geht.

WEITERWenn ihr mit einer Seite unseres Rundgangs fertig seid, klickt immer auf WEITER.Noch ein kleiner Tipp:Falls ihr nicht sicher seid, ob ihr alle interaktiven Icons auf einer Seite gesehen habt, klickt oben rechts auf folgendes Zeichen: Probiert es gern sofort einmal aus! 😉

WEITER

Es gibt so viel zu entdecken!

Wie wir euch bereits erzählt haben, ist die Sammlung, die wir für euch angelegt haben, sehr groß.Wir wollen natürlich nicht, dass ihr den Überblick darüber verliert, was ihr euch schon angeschaut habt und welche Facetten unserer Schule ihr noch entdecken könnt. Deshalb haben wir auf ein Prinzip zurückgegriffen, das ihr aus eurem Schulalltag bereits kennt. Wir arbeiten mit einem Stundenplan.

1

2

3

Der Stundenplan.....ist der Dreh- und Angelpunkt eurer Entdeckertour durch unser Gymnasium.Wir haben uns überlegt, dass ihr die Zeit des Distanzunterrichts nutzen könnt, um jeden Tag ein wenig Böllianer-Luft zu schnuppern.Der Plan bietet euch eine Übersicht aller Themen, die es zu entdecken gibt und ihr könnt ihn Tag für Tag bearbeiten - so, wie ihr es eben aus der Schule kennt.Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, Themen zu überspringen oder noch einmal anzusehen. Das liegt ganz an eurer Lust und Laune.Wichtig ist:Kehrt stets hierher zurück, wenn ihr ein Thema abgeschlossen habt.Dies gelingt euch durch den Klick auf das HAUS-ICON oder einen Link.

Themen auswählen:Um in ein Themengebiet einzutauchen, musst du auf deinem Stundenplan einfach nur den BLAUEN PFEIL, der sich hinter den Bezeichnungen befindet, anklicken.

Viel Spaß!Wir sind überzeugt, dass du dich mit Hilfe dieses Systems gut in unserer Schule zurechtfindest.Starte nun deine Entdeckungsreise, indem du auf WEITER klickst.

Klicke auf die einzelnen Fächer oder Themen, um mehr zu erfahren.

Unsere Schule

Events

DigitalePilotschule

Hinweise zuden Fächern

Deutsch

Mathematik

MNT

Euer Stundenplan für das HBG:

EinführungstageKlasse 5

Kunst

Ethik

Religion

Musik

Englisch

Französisch

Latein

Spanisch

Sport

Geschichte

Geografie

Auf Wiedersehen!

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

Der Montag vertritt unsere Schule im AllgemeinenStartet mit einigen Imagefilmen, die unsere Schüler für ihr Gymnasium gedreht haben.Informiert euch im Anschluss über uns als digitale Pilotschule.Erlebt dann das HBG als Veranstaltungsort, indem ihr gemeinsam mit uns in Erinnerungen schwelgt.Lasst euch am Ende durch unsere aktuellen Fünftklässler von ihren Einführungstagen am Böll-Gymnasium berichten.

Einführung in die FächerLest euch unbedingt zuerst die Hinweise zu den Fächerndurch, damit ihr wisst, was hier auf euch zukommt.Wendet euch dann der Märchenwelt des Faches Deutschzu.Löst nachfolgend knifflige Aufgaben der Mathematik.Entdeckt zuletzt die Vielfalt des Faches MNTund lernt dort unseren Knochenjochen kennen.

Am Mittwoch wird es musisch-künstlerisch und ihr lernt verschiedene Weltanschauungen kennenStartet mit dem Fach Kunst und bestaunt in einem Video die Kunstwerke unserer Schüler.Denkt in Ethik über das Miteinander der Menschen nach.Erfahrt in Religion mehr über die Schöpfungsgeschichte.Lasst euch zuletzt im Fach Musik von zauberhaften Melodien umgarnen.

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen der SprachenIm Englischunterricht stellen sich euch verschiedene Lehrkräfte vor uns zeigen, was es in ihren Klassenräumen zu entdecken gibt.Ihr werdet begeistert von der Vielfalt des Französischunterrichtssein und bereits das Sprechen üben.Anschließend heißt euch das Fach Spanischherzlich am HBG willkommen.Lateinsoll eine tote Sprache sein? Wir beweisen euch das Gegenteil!

Auch der Freitag bietet AbwechslungWir beginnen den Tag mit einem lauten“Sport frei!“.Danach lernt ihr, dass Geschichte ganz und gar nicht bedeutet, langweilige alte Texte zu lesen.In der Geografie werdet ihr einen alten Bekannten wieder treffen.Am Ende unseres Rundgangs wollen wir euch mit einem herzlichen “Auf Wiedersehen!“ verabschieden und euch die Möglichkeit geben, uns eine Rückmeldung zum Rundgang zu geben.

Unsere Schule

Sowohl Schüler als auch Lehrer unseres Gymnasiums haben ihre Zeit an unserer Bildungseinrichtung genutzt, um das HBG zu repräsentieren. Aus ihrer Arbeit heraus sind diese Filme entstanden, die euch nun einen ersten Einblick in unsere Schulhäuser geben sollen:

Willkommen imOtto-Ludwig-Haus

Es war einmal das HBG-deutsch-

Es war einmal das HBG-englisch-

Imagefilm des HBG Saalfeld

HBG wird zum 4. MalMINT-freundliche Schule:

Im Jahr 2011 erlangte das Heinrich-Böll-Gymnasium erstmals die Auszeichnung alsMINT-freundliche Schule und konnte diese bis zum heutigen Tag halten:

WEITER

Digitale Pilotschule

Durch den immer schneller verlaufenden digitalen Wandel ist es wichtig, nicht nur Unternehmen und Betriebe digital auszustatten. Auch in der Schulzeit sollen Kinder und Jugendliche auf den Umgang mit digitalen Medien vorbereitet werden. Auf langfristiger Ebene betrachtet, wird so auch der Wechsel vom Schul- in das Berufsleben immens erleichtert.Um dies zu unterstützen, hat man im Freistaat Thüringen im Rahmen der „Digitalstrategie Thüringer Schule“ im Dezember 2018 ein Pilotprojekt angesetzt, bei dem insgesamt 20 Schulen den Einsatz digitaler Medien im Unterricht „konzipieren, erproben und dokumentieren“ sollen.

Klicke auf WEITER für mehr Informationen zum Pilotprojekt:

Wir haben das Glück, Teil dieses Pilotprojekts zu sein und freuen uns, dass sowohl Schüler als auch Lehrkräfte dem Thema Digitalisierung offen gegenüberstehen.

ZURÜCK

Digitale Pilotschule

UNSER IPAD-KODEX

IPAD-KLASSEN UND SCHÜLERBERICHT

IPAD-KOFFER

DIGITALE MEDIEN-SCOUTS

EINDRÜCKE EINES SECHSTKLÄSSLERS

Wir wollen mit der Zeit gehen und das heißt, Schule sollte eine zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft nicht verschlafen.

Das iPad wird zu einem Werkzeug im Schulleben, allerdings nicht zum Allheilmittel.

Ab Klassenstufe 9 bieten wir im Rahmen eines Pilotprojekts die Möglichkeit freiwillig am iPad-Programm teilzunehmen:Die SuS werden mit eigenen (elternfinanzierten) iPads ausgestattet, die sie täglich im Unterricht einsetzen können.Es gibt eine Vielzahl an Lehrkräften (Tendenz steigend), die das iPad gezielt im Unterricht an passenden Stellen einsetzt.Der Unterricht kann so einerseits individuell und andererseits interaktiver und dynamischer gestaltet werden.Neue, kooperative Lernformen kommen zum Einsatz.SuS entwickeln eigene, digital unterstützte Lernprodukte.Viele SuS führen ihre Hefter digital auf dem iPad, dadurch können auch in die Hefter interaktive Elemente eingebunden werden.Das Arbeiten mit Office-Software wird von der Ausnahme zur Alltagssituation.Hier findet ihr die Einschätzung eines Schülers zur Arbeit mit den iPads:https://drive.google.com/file/d/128istk8Md26GxYrmaDoEQiI9TtTkMTnf/view?usp=drivesdkStatement IPad.pdfnullGoogle Docs

Neben den sogenannten iPad-Klassen (ab Klasse 9) gibt es noch einen iPad-Koffer, der punktuell in allen Klassen wie ein mobiler „Computerraum“ eingesetzt werden kann. Mittelfristig wird es noch mehr iPad-Koffer geben, sodass stets genügend iPads zur Verfügung stehen.Situativ können so auch iPads an SuS ausgeliehen werden (pandemiebedingt, für Projekte, für Seminarfacharbeiten etc.).Für den naturwissenschaftlichen Unterricht bieten die iPads zudem zahlreiche Messmöglichkeiten und Auswertungstools.

Im Rahmen des Seminarfachs entwickelten Schüler unseres Gymnasiums ein Lernmodul zur Medienbildung an unserer Schule.Ihr Thema: „Digitalisierung an unserer Schule – Entwicklung eines Lernmoduls für die Medienscouts des Projekts „Digitale Pilotschule“ am Heinrich-Böll- Gymnasium Saalfeld“Aus der Auseinandersetzung mit dem Thema entstand ein Nachschlagewerk für die Ausbildung von Medienscouts. Ihr Konzept erprobten die Schülerinnen in unseren neunten Klassen.In der AG Medienscouts werden unsere Schüler sowohl im technischen Support für andere im Schulalltag geschult als auch in Fragen der Medienkompetenz.https://drive.google.com/file/d/1ADPN0QXYPMflJoKjX73jzzGobn2ONeYJ/view?usp=drivesdkNachschlagewerk .pdfnullGoogle Docs

Events

WETTBEWERBE UNDAUSZEICHNUNGEN

PROMBALL

TAG DER OFFENEN TÜR

SKILAGERKLASSE 5

ENGLANDFAHRTKLASSE 10

THEATER-PROJEKTE

MIT GROßEN SCHRITTEN ZUM ABITUR

PROJEKTE AUS DEM SOZIALKUNDE-UNTERRICHT

ZURÜCK

Tag der offenen Tür

Leider kann unser Tag der offenen Tür aufgrund der aktuellen Umstände nicht stattfinden. Wir hoffen, dass auch die Alternative in Form unseres digitalen Rundgangs euch von unserer Schule überzeugen kann.Damit ihr euch vorstellen könnt, wie eure Entdeckertour durch unser Schulhaus normalerweise ausgesehen hätte, laden wir euch ein, in den Zeitungsartikeln der vergangen Jahre zu stöbern.

🗞2020

🗞2015

Wie gern hätten wir euch auch in diesem Jahr persönlich an unserer Schule willkommen geheißen!

ZURÜCK

Promball

Unser Highlight zum Jahresbeginn: Der Promball.Dieses Event wird alljährlich durch die Schüler der 10. Klassenstufe organisiert. In jedem Jahr steht der Abend unter einem neuen Motto.Im vergangenen lautete dieses: HOLLYWOOD.

Unsere Schüler werden ab der 9. Klasse herzlich zu diesem Ereignis eingeladen und dürfen mit einer Begleitperson erscheinen, um gemeinsam zu feiern.Hier Einblicke aus dem sozialen Netzwerk Fachebook:

ZURÜCK

ZURÜCK

Wettbewerbe und Auszeichnungen

Immer wieder staunen wir darüber, was unsere Schüler im Stande sind zu leisten.Gemeinsam feiern wir ihre Erfolge und schätzen uns glücklich, dass sie Teil des HBGs sind.Wir sind unheimlich stolz auf das Engagement und den Ehrgeiz der Böllianer!Hier könnt ihr euch über die Errungenschaften unserer Schule informieren:

MINT AM HBG

Der Vorlesewettbewerb in Klassenstufe 6:Es ist immer wieder ein Genuss für die Deutschlehrer unserer sechsten Klassen, wenn Ihre Schüler zu Beginn des neuen Schuljahres mit reich gefüllten Bücherkisten, Plakaten und großartigen Ideen den Klassenraum betreten.Zuerst findet der Vorlesewettbewerb innerhalb der eigenen Klasse statt. Hier stellen und lesen die Kinder ihre Lieblingsbücher vor. Man entscheidet gemeinsam, wer der Lesekönig oder die Lesekönigin der Klasse ist. Dieser/Diese darf dann vor einer Jury gegen die Sieger der anderen Klassen antreten und schließlich gegen die des gesamten Landkreises.https://www.otz.de/regionen/saalfeld/boell-schueler-lesen-um-die-wette-id227682205.htmlBöll-Schüler lesen um die WetteVorlesewettbewerb | Lesedauer: 2 Minuten Die besten Vorleser aus den Schulklassen traten beim jüngsten Vorlesewettbewerb am Saalfelder Böll-Gymnasium...Otz

Das SportfestKurz vor den Sommerferien können unsere Sportbegeisterten zeigen, was sie drauf haben! Viele schaffen es bei unserem Sportfest, ihre Ergebnisse aus dem Unterricht zu überbieten und sich so zu verbessern. Das muss wohl an der tollen Atmosphäre liegen 💪🏼

Sportlich unterwegsIn zahlreichen sportlichen Disziplinen können unsere Schüler immer wieder auf‘s Neue glänzen.

Kluge KöpfeImmer wieder kommt es dazu, dass bestimmte Schüler im naturwissenschaftlichen Bereich besonders auffallen.Hier stehen unsere Lehrkräfte natürlich gern bereit, um sie zu fördern und zu unterstützen.

Ein Baum für die NachhaltigkeitUnsere Schüler initiierten das Projekt „Stofftasche haste – weg mit der Plaste“ im Rahmen des „Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit 2018“.Sie nähten Stoffbeutel, deren Erlös der Aufforstung der AMAP-Areale zugute kommt.Es wird dabei jedem beteiligten Schüler ein personalisierter Baum zugeordnet. Dieser wird in Brasilien von den Kindern der Sport-, Kultur- und Begegnungsstätte Fenix Negra, eines Kooperationspartners in der Favela in Salvador de Bahia/Brasilien, eingepflanzt. Somit werden Beutelhersteller und Baumpflanzer miteinander bekannt und in die Lage versetzt, private Kontakte aufzubauen.

ZURÜCK

Theaterprojekte

Theaterstück "Sprachabschneider" Klasse 5

Theaterprojekt "Der kleine Prinz"

PowerPoint zum Darstellen und Gestalten

ZURÜCK

5

6

INFO

InKlassenstufe 5......erlernt ihr eine 2. Fremdsprache eurer Wahl.Ihr könnt hier zwischen den Fächern Französich, Latein, Russisch und Spanisch auswählen....kommen zudem die Fächer MNT (Mensch-Natur-Technik), GeschichteundGeografie hinzu....erlebt eure Klasse die erste gemeinsame Klassenfahrt. Es geht ins Skilager nach Grünheide.

7

8

9

Mit großen Schritten zum Abitur

Damit du dich besser orientieren kannst, haben wir dir hier eine Übersicht unserer Planung von Klassenstufe 5 bis 12 zusammengestellt:

10

12

11

Traditionen:

Aktivitäten:

z.B.: Teilnahme an Wettbewerben -> Mathematikolympiade, Känguruwettbewerb, Big Challenge, Physikolympiade, Geografiewettbewerb, "Jugend forscht", "Jugend debattiert", Vorlesewettbewerb, Thüringer Schul-Computerolympiade 5/6, Schuljugendarbeit, Mukimobil Kl. 5, Projekttage, DELF-Prüfung Französisch, "FranceMobil" ab Klasse 5

z.B.: Arbeitsgemeinschaften (Sport-Aerobic, Basketball, Volleyball, Leichtatlethik...), Frühlings- und Weihnachtskonzert, Theateraufführungen, Theaterbesuche, Promball, Schulfest, letzter Schultag der 12. Klassen, Abiturball, Chorfahrt, Hochschultag, Klassenfahrten und Studienfahrten

INFO

InKlassenstufe 7......wird das Fach MNT durch die Naturwissenschaften Biologie, Physikund Chemieersetzt....wählt ihr gemeinsam ein Ziel innerhalb Deutschlands für eure zweite Klassenfahrt aus.

INFO

InKlassenstufe 8......beginnt die Berufsorientierung (BeOS).

INFO

InKlassenstufe 9......wählt ihr euch in Wahlpflichtbereiche ein. Diese werden nach ihren Schwerpunkten benannt:mathematisch-naturwissenschaftlicher Zweig, Informatik, 3. Fremdsprache, musisch-künstlerischer Zweig und gesellschaftswissenschaftlicher Zweig....kommen die Fächer Wirtschaft/Rechtund Sozialkundezu eurer Stundentafel hinzu....werden unsere Klassen nach Wahl zur iPad-Klasse....wird dieBerufsorientierung(BeOS) fortgeführt.

INFO

InKlassenstufe 10......kommt für euch das Fach Astronomie hinzu....beginnt ihr in Mathematik mit dem CAS-Rechnerzu arbeiten....werdet ihr im Seminarfachunterrichtet, um euch auf diese Herausforderung der Oberstufe vorzubereiten....findet euer Betriebspraktikum statt....fördert die Studienfahrt nach England eure Sprachkenntnisse.... schließt ihr das Schuljahr mit der BLF (Besondere Leistunsgfeststellung) ab und tretet dann in das Kurssystem der Klassenstufen 11 und 12 ein.

INFO

InKlassenstufe 11...... werdet ihr im Kurssystem beschult. Hier stehen euch bestimmte Wahlmöglichkeiten zur Verfügung, die es euch ermöglichen, fachliche Spezialisierungen vorzunehmen. An unserer Schule gibt es die Besonderheit, dass ihr die Möglichkeit habt, das schriftliche Abitur auch im Fach Kunst abzulegen....wird die Berufsorientierung fortgeführt. Ihr könnt das Angebot einer Studienberatung wahrnehmen und habt die Möglichkeit, verschiedene Hochschulen näher kennenzulernen.

INFO

InKlassenstufe 12......plant ihr gemeinsam mit eurem Kursleiter eine Studienfahrt ins Ausland. Diese kann wahlweise auch schon in Klassenstufe 11 stattfinden und dient der Vertiefung bestimmter Unterrichtsinhalte....schließt ihr eure schulische Laufbahn mit dem Abitur ab.

ZURÜCK

Skilager

Die erste gemeinsame Klassenfahrt: Das Skilager im Waldpark Grünheide.Zu Beginn des zweiten Halbjahres starten unsere fünften Klassen alljährlich in das Skilager nach Grünheide. Die Busse starten am frühen Morgen und bringen die Kinder an ihr Ziel: die verschneite Landschaft im Vogtland.Dort lernen die Kinder die Techniken des Langlaufs, erleben beim Geocaching gemeinsame Abenteuer und haben viel Spaß auf dem Dachboden, der vielfältige Spielmöglichkeiten sowie einen Boulderraum zu bieten hat.Auf der Website des Waldparks gibt es noch mehr Informationen zu euremersten gemeinsamen Ausflugsziel:

ZURÜCK

Englandfahrt

In Klassenstufe 10 heißt es für jeden Böllianer: "Let's go abroad!". Zeit für die Englandfahrt!Auch nach dem Abitur wird diese von vielen unserer Schüler als DAS Highligt ihrer Ausflugsziele bezeichnet.

Hier findet ihr weiterführende Informationen zum Reiseziel:

Powerpointpräsentation zum Elternabend

Diashow mit Bildern aus den vergangenen Jahren

ZURÜCK

Projekte aus dem Sozialkundeunterricht

Students for president

Wettbewerb euroscola

ErasmusKlassen 9-12

1.Students for President eA SK 22 TeilnahmeDer Wettbewerb „students for president“ der Frankfurter Allgemeine Zeitung, unterstützt von Google, beschäftigt sich mit dem amerikanischen Wahlkampf 2020 und verfolgt das Ziel, imJahr der amerikanischen Präsidentschaftswahl das politische Bewusstsein von Schülerinnen und Schülern zu schärfen und sie gegen Fake News zu wappnen.Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ruft Schüler*innen der Sekundarstufen 1 und 2 daher dazu auf, sich am Beispiel des amerikanischen Wahlkampfes selbstbestimmt und kritisch mit demokratischer Politik auseinanderzusetzen. Im Rahmen des Wettbewerbs wurden von den Schülerinnen und Schüler Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den politischen Systemen und Wahlen in den Vereinigten Staaten und in Deutschland herausgearbeitet. Themen wie die Corona-Pandemie, Rassismus oder Polizeigewalt beschäftigten uns auch in Deutschland. Doch die beiden demokratischen Systeme unterscheiden sich deutlich. Ausgestattet mit ihren neuen Einblicken entwarfen die Schüler*innen ihre ideale Version einer präsidialen Amtsantrittsrede für die Vereinigten Staaten.https://drive.google.com/file/d/1qhUSzPqZx1zkFMWBFmPzwF2xVKJoZd59/viewhttps://drive.google.com/file/d/1o7o0zgedZspf4vmtFz-jlD9Mex1oYy-z/view

2. Wettbewerb EuroscolaThema:„Vereinigtes Deutschland - vereinigtes Europa?“eA Sozialkunde 2021 Siegerbeitrag - wegen Corona Teilnahme an Online DebatteDas Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland ruft jedes Jahr den „Wettbewerb Euroscola“ aus. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs nehmen als deutsche Vertreterinnen und Vertreter am Programm Euroscola im Europäischen Parlament in Straßburg teil. Dort treffen sich 15 Mal im Jahr je ca. 500 Jugendliche aus allen 28 EU-Mitgliedstaaten für einen Tag. Euroscola findet in englischer und französischer Sprache dort statt, wo sonst europäische Politik gemacht wird: im Plenarsaal und in den Ausschussräumen des Europäischen Parlaments.Durch den Wettbewerb Euroscola erhalten Schülerinnen und Schüler die Chance, sich mit dem Thema Europa und dem Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen in der Europäischen Union zu befassen. Dabei ist von besonderer Bedeutung zu diskutieren, wie junge Menschen ihre europäische Umwelt wahrnehmen und wie sie ihre eigene Rolle in der Gesellschaft sehen.Siegerbeitrag:https://drive.google.com/file/d/1Qld-jmQ_CgYtNhcBYjiXk7qIkgmkRxzV/view?usp=sharing

3. Erasmus II Europäische Identitäten 2019-2023, Schüler der Klassen 9-12Nach der Finanzkrise, dem Streit über die Asylpolitik und dem Brexit stellt sich für die Europäische Union mehr denn je die Frage, was die einzelnen Mitgliedstaaten zusammenhält und zu einer Union verbindet.Besonders für Jugendliche, für die die Schrecken der beiden Weltkriege Geschichte sind, die Europa nur ohne Grenzen kennen und die in verhältnismäßigem Wohlstand aufgewachsen sind, ist die Suche nach den Spuren der gemeinsamen Geschichte und Identität wichtig.Nur durch das Bewusstwerden der eigenen Identität und das Erkennen gemeinsamer Werte kann es der europäischen Jugend gelingen, das europäische Projekt weiterzuentwickeln und erfolgreich zu gestalten.Aus diesem Grund haben wir uns für ein Projekt entschieden, das sich mit Identitäten in Europa auseinandersetzt.Am Projekt nehmen je 20 Schüler aus 5 Ländern im Alter von 15-18 Jahren teil. Der Projektzeitraum erstreckt sich über 2 Jahre, bis 2023.Die erste Mobilität in Saalfeld fand bereits statt.Auf der Grundlage folgender Aufgabenstellung: „Stelle mit Hilfe von Fotografien und Videos verschiedene Identitäten in Europa dar und konzipiere eine Ausstellung“ entsteht nach allen Mobilitäten und gründlicher Auswahl eine Dokumentation, mit 20 Fotografien und Audiodokumenten.

Einführungstage Klasse 5

Eure ersten drei Tage an unserer Schule werden keine klassischen Schultage mit vollem Stundenplan sein.Uns ist es wichtig, dass ihr euch Stück für Stück an unsere Schule gewöhnt und sie und eure neuen Klassenkameraden kennenlernt. Deshalb planen die Klassenlehrer der neuen 5. Klassen jedes Jahr ein tolles Programm für euch. Unsere aktuellen Fünftklässler erzählen davon:

JOSI IST NUN BÖLLIANERIN

VANESSASERSTE TAGE AM BÖLL

ANTON UND DAS HBG

Hinweise zu den Fächern:

Bevor ihr in die Fächer eintaucht, in denen ihr in Klassenstufe 5 an unserem Gymnasium unterrichtet werdet, wollen wir euch das Prinzip erklären, nach dem diese euch präsentiert werden.Damit es euch leichter fällt, mit den Vorstellungen umzugehen, lernt ihr jedes Fach mit Hilfe eines Learningsnacks kennen.

1

2

3

Das sind interaktive Chats, in denen wir Lehrer im Gespräch:Näheres über unsere Fächer berichteneuch bereits etwas beibringenauf unsere Materialien verweisennach eurer Meinung fragenWir sind sicher, dass ihr dabei jede Menge Spaß haben werdet! Klickt auf UND LOS, um den jeweiligen Snack zu starten.

So sieht ein solcher Chat aus.Wenn ihr am Ende angekommen seid (sich die Lehrkraft von euch verabschiedet), kehrt über den angegebenen Link zurück zu dieser Präsentation und klickt auf das HAUS-ICON, um zum Stundenplan zu kommen.

Alles klar so weit? 😁Dann wollen wir mal loslegen. Schnell über das HAUS-ICON zurück zum Stundenplan.

MNT

Hier findest du den Learningsnack zum Fach MNT:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Musik

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Musik:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Latein

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Latein:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Sport

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Sport:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Wenn wir vom Sport am HBG reden, dürfen wir keinesfalls unsere AG Aerobic vergessen.Die Leiterin, Frau Treitl, hat euch einen Brief verfasst und freut sich schon sehr, euch kennenzulernen!

Kunst

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Kunst:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Deutsch

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Deutsch:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Französich

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Französich:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Geografie

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Geografie:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Englisch

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Englisch:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Geschichte

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Geschichte:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Mathematik

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Mathematik:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Spanisch

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Spanisch:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Ethik

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Ethik:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Religion

Hier findest du den Learningsnack zum Fach Religion:

UND LOS!

https://www.bitmoji.com

Auf Wiedersehen!

Unsere Lehrerinnen und Lehrer möchten es nicht versäumen, sich noch einmal persönlich an euch zu wenden.Klickt auf das Bild und lest seinen Brief an die Besucher unseres Rundgangs.

1

2

3

HIER GEHT'S ZUR anmeldung

PRÄSENTATION zum ELTERNINFORMATIONSABEND

Das ist nun wichtig für dich:

Deine rückmeldung an uns

Hier noch eine kleine Erinnerung für dich 🌻

Informationen zur Anmeldung:Unser digitaler Rundgang hat dir gefallen und du möchtest einer von uns werden?Dann, lieber zukünftiger Böllianer, melde dich über die verlinkte Seite bei uns an!

Präsentation zum Elterninformationsabend:Hier werden die wichtigsten Informationen für zukünftige Böllianer noch einmal zusammengefasst. Sie werden deine Eltern sicher interessieren.

Deine Rückmeldung an uns:Wir möchten natürlich sehr gern erfahren, wie dir der Rundgang durch unser Gymnasium gefallen hat.Falls du Lust und Zeit hast, klicke auf den Link und hinterlasse uns im letzten Learningsnack deiner Entdeckertour eine Rückmeldung.

ZURÜCK

Im Namen aller fleißigen Mitwirkenden am Heinrich-Böll-Gymnasium möchten wir dir herzlich danken, dass du dich ebenfalls in diesen doch sehr anstrengenden Zeiten nicht unterkriegen lässt und dir bewusst, trotz aller Umstände, die Zeit genommen hast, hier etwas mehr über uns und unser Wirken zu erfahren. Wir sind eine herzliche und tatkräftige Schulgemeinschaft, die miteinander lernt, miteinander lacht und so verbunden lebendig ist. Wir freuen uns deshalb schon darauf, dich ebenfalls als Böllianer bei uns willkommen heißen zu dürfen. Lass uns gemeinsam Neues und Schönes entdecken und unsere gemeinsame Schulzeit zu einem wunderbaren und erfolgreichen Lebensabschnitt werden, an den wir uns auch in Zukunft alle gern und mit einem Lächeln zurückerinnern werden.

Liebe Besucher unseres digitalen Schulrundgangs, allen voran natürlich liebe Schülerinnen und Schüler,

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.Bis dahin, bleib vor allem gesund und neugierig.

Mit herzlichen GrüßenDeine LehrerInnen des HBG

ohne einige liebe Worte der Freude und des Dankes möchten wir dich noch nicht gehen lassen. Wir, die Lehrerinnen und Lehrer des Heinrich-Böll-Gymnasiums freuen uns besonders, dass du gemeinsam mit uns eine kleine digitale Reise durch die Welt der Böllianer unternommen hast. Wir hoffen natürlich, dieser Ausflug hat dir Spaß gemacht, gleichsam die eine oder andere Frage beantwortet und vielleicht sogar hier und da deine Neugier wecken können, um noch vieles mehr über das Lernen und Leben am HBG zu erfahren. Auch wenn uns das Virus einen Strich durch die Rechnung machen wollte, haben wir uns mit diesem digitalen Schnupperkurs bemüht, einen Weg zu finden, dir dennoch möglichst viele Facetten unseres Schullebens, Einblicke in unseren Unterricht, unsere Ziele, Werte und Projekte sowie die Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens an unserer Schule zu zeigen. Sicher, beim nächsten Mal sehen wir uns dann hoffentlich in echt – ganz analog und persönlich! Das ist eben doch unersetzlich und viel schöner.