Want to make creations as awesome as this one?

No description

Transcript

Lernbüro

Coaching

Spanisch

Flyer Kultusministerium

Sport

Mensa

GMs -die neue Hauptschule?

SMV

Französisch

BNT

Lern-niveaus

Fairtrade-Schule

Leistungs-beurteilung

Lern-Tagebuch

Einhührungs-veranstaltung/Rotes Sofa

UnserFlyer

Schulgarten

Anmeldeformular

Schülerfirma Saft & Kraft

Schul- sanitäter

Lernplatt-form moodle

Für weitere Fragen steht Ihnen ein Team aus der GMS am Telefon zur Verfügung:Telefonsprechstundeam Dienstag, den 23.Februar 202116 – 20 UhrTelefon: 07305/9686-11Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Lernbüro

Home

Quiz

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen.

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen

Home

Coaching

Flyer Kultusministerium

hier eintreten

Tag der offenen Tür

Coaching

Flyer Kultusministerium

Back

Home

Lerntagebuch

Hier kannst du deine anstehenden Lernnachweise eintragen und notieren, was du dafür alles können und lernen musst. Schau nochmal in deiner Wochenübersicht, was du in den letzten Wochen in diesem Fach alles gelernt hast. Schreibe dir auf, womit du für den Lernnachweis üben kannst. Hinterher kannst du dort auch deine Ergebnisse festhalten.

Hier hast du jeweils das komplette Schulhalbjahr auf einen Blick. Wann sind eigentlich Osterferien und wann findet der Schwörmontag statt? Hier findest du die Antwort. Deine Termine, wie Lernnachweise oder den Schulfasching, kannst du hier ebenfalls eintragen.

Lerntagebuch

Back

CoachingProtokoll

Zusammen mit deinem Lerncoach (normalerweise dein Klassenlehrer) überlegst du dir im Coachinggespräch, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Dann überlegst du dir, woran du in den nächsten Wochen arbeiten möchtest. Dein Ziel kann sein, einen Bereich, in dem du dich verbessern willst, anzugehen. Du kannst dir auch vornehmen, deine Stärken weiter auszubauen. Gemeinsam mit deinem Lerncoach überlegst du dir, wie du dein Coaching-Ziel erreichen willst und was du dafür tun musst. Deine Coachingziele formulierst du immer mit der à SMART-Methode. Beim nächsten Coachinggespräch überprüft ihr dann gemeinsam, wie dein Vorhaben gelaufen ist.

Back

Zu Beginn jeder Woche überlegst du dir ein kleines Lernziel, das du bis zum Ende der Woche erreichen willst. Dabei überlegst du dir auch, wie du dieses Ziel ganz genau erreichen möchtest. Das Wochenziel formulierst du mithilfe der SMART-Methode. Ein Wochenziel könnte z.B. sein, dass du dir vornimmst, jeden Tag zehn Minuten deine Englisch-Vokabeln zu lernen.

Am Ende der Woche überprüfst du, ob du dein Wochenziel erreicht hast. Wenn du dein Wochenziel gut formuliert hast, wirst du genau sagen können ob du es erreicht hast oder nicht. Du überlegst dir, woran es gelegen hat, dass du dein Ziel erreicht bzw. nicht erreicht hast und überlegst dir, welche Konsequenzen das haben könnte. Hast du dein Ziel z.B. nicht erreicht, könntest du dir für die neue Woche vornehmen, dieses Ziel noch einmal anzugehen und zu überlegen, wie es dir dieses Mal gelingen kann. Hast du dein Ziel erreicht, könnte eine Konsequenz sein, dass du einen Lernfortschritt bemerkst, z.B. dass du ein sehr gutes Ergebnis im Vokabeltest erreichst. Da es auch immer wichtig ist, auf die positiven Dinge zu schauen und das zu würdigen, was man erreicht hat, darfst du dir am Ende der Woche auch überlegen, worauf du diese Woche besonders stolz bist.

Hier trägst du deine Termine für den jeweiligen Tag ein, z.B. einen Lernnachweis, der heute ansteht, dein Coachinggespräch oder eventuell auch den Geburtstag deiner besten Freundin. Bei „zu erledigen“ kannst du eintragen, was du zu Hause noch nacharbeiten musst oder was du heute nicht vergessen darfst, z.B. den Elternbrief zu Hause abzugeben

Du hast im Laufe der Woche nicht alle Aufgaben geschafft oder musst übers Wochende noch lernen oder etwas anderes für die Schule erledigen? Hier kannst du dir deine To-do-Liste erstellen, damit du deine Aufgaben fürs Wochenende auf einen Blick hast.

Am Ende der Woche überlegst du dir auch, wie du diese Woche gearbeitet hast. Je nachdem, wie du dich und dein Arbeitsverhalten einschätzt, kreuzt du den entsprechenden Smiley an. Dein Klassenlehrer kreuzt ebenfalls an, und du kannst überprüfen, ob sich die Einschätzungen decken. Die Selbsteinschätzung kann eine gute Grundlage für dein Wochenziel für die neue Woche sein. Hast du z.B. festgestellt, dass du in der vergangenen Woche häufig unkonzentriert warst und im Unterricht wenig mitgemacht hast, könnte dein neues Wochenziel sein, dir zu überlegen, wie du dich besser konzentrieren kannst oder im Unterricht mehr mitzumachen.

Du hast nächste Woche einen Arzttermin und musst früher gehen oder du musst noch das Geld für den Klassenausflug mitbringen? Hier können deine Eltern und Lehrer Nachrichten und Mitteilungen austauschen.

Hier trägst du jede Stunde ein, was du im jeweiligen Fach gearbeitet und gelernt hast. So hast du einen genaue Übersicht darüber, was du alles schon kannst und kannst auch nachschauen, was du alles für den nächsten Lernnachweis lernen musst. Wenn du alle Aufgaben der Stunde erledigt hast, kannst du einen Haken machen, andernfalls solltest du vielleicht bei „zu erledigen“ notieren, was du noch fertig machen musst.

Am Wochenende zeigst du deinen Eltern die Wochenübersicht, damit auch sie einen Überblick bekommen, was du diese Woche gelernt hast und was du noch erledigen musst. Damit dein Klassenlehrer sieht, dass sie alles gesehen haben, unterschreiben deine Eltern am Wochenende die Wochenübersicht. Zu Beginn der neuen Woche kontrolliert dein Klassenlehrer deine Eintragungen der letzten Woche und unterschreibt ebenfalls, wenn alles in Ordnung ist. Wenn alles sauber und ordentlich eingetragen ist und du dir Mühe gegeben hast, bekommst du eventuell sogar einen Stempel oder Sticker in dein Logbuch.

BNT

Home

Es gibt viele biologische Fragestellungen, die wir zusammen lösen werden. Um diese zu beantworten werden in den Fächern Biologie und BNT (Biologie, Naturwissenschaft und Technik) immer wieder Experimente durchgeführt.

Home

Schülerfirma Saft & Kraft

Zeitungsberichte

Bilder

Die Schülerfirma S&K besteht bereits seit über 10 Jahren an unserer Schule und ist vor allem in der 10. Klasse ein wichtiger Bestandteil des schulischen Lebens. Kernaufgabe der Schülerfirma ist die Apfelsaftherstellung. Auf der mensaeigenen Streuobstwiese werden jedes Jahr Äpfel für die Apfelsaftproduktion gesammelt. Mit Hilfe einer mobilen Saftpresse wird am sogenannten Apfeltag auf dem Schulhof unser eigener Bio-Apfelsaft hergestellt. Dieser wird das ganze Jahr über beim Mittagessen an die Schülerinnen und Schüler ausgeschenkt. Außerdem führt die Schülerfirma kleinere Arbeiten im Schulhaus durch und ist bei unterschiedlichen Veranstaltungen im Catering tätig. So konnten in den letzten Jahren schon verschiedene große Events betreut werden. So zum Beispiel die Personalversammlung des Alb-Donau-Kreises, das Frühlingsfest der Stadt Erbach oder auch die Bürgermeistereinsetzung. Auch beim Neujahrsempfang der Stadt Erbach ist die Schülerfirma im Einsatz. Beim Einstein-Marathon im Herbst ist die Schülerfirma ebenfalls schon seit Jahren für die Gepäckannahme zuständig.Die Schülerinnen und Schüler zeigen bei ihrem Einsatz eine sehr große Motivation. Schlüsselqualifikationen wie Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Pünktlichkeit und Selbstständigkeit sind für den Erfolg unserer Firma Voraussetzung und die Schüler können diese Fähigkeiten bei ihrer Tätigkeit immer wieder beweisen. Aufgrund dieser Erfahrungen, die die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Tätigkeit in der Schülerfirma machen können ist diese ein wichtiger Bestandteil unseres Schulcurriculums.

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Back

Home

Mensa

Home

Home

Home

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Home

Das Bild wurden vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Was machen die Schüler hier Falsch? Versuche die Fehler zu entdecken, in dem du auf sie klickst!

Sicherheitsregeln

Ganz genau!Scherben sollte man immer sofort beseitigen.

Richtig!Chemische Flüssigkeiten darf man nie einfach so in den Abfluss leeren. Dafür gibt es extra Behälter.

Richtig!Im Fachraum solltest du während dem Experimentieren immer eine Schutzbrille tragen.

Genau!Du solltest niemals Kleidung in der Nähe einer Flamme liegen lassen.

Richtig!Im Fachraum ist das Essen und Trinken verboten.

Genau!Beim Experimentieren im Fachraum musst du immer Acht auf deine Mitschüler geben.

Richtig!Das Riechen an Chemikalien kann sehr gefährlich sein.

Ganz genau!Lange Haare sollten unbedingt zusammen gebunden werden.

Richtig!Man sollte nie einfach Flüssigkeiten dazu leeren.

Back

Wenn du langsam mit der Maus über die Bilder fährst, kannst du entdecken, was sich dahinter verbirgt.

Mikroskopieren

Hier wurde ein Heuaufguss angesetzt. Nach einigen Tagen kannst du dort verschiedene Mikroorganismen entdecken.

Hier siehst du eine Spaltöffnung. Diese kannst du nurdurch ein Mikroskop so deutlich sehen.

Hier siehst du Transportsysteme einer Pflanze (Stangensellerie). Anders als wir Menschen haben diese keine Blutbahnen, sondern Leitbündel. Diese werden in der Fachsprache Xylem und Phloem genannt. Diese kannst du nur durch ein Mikroskop so deutlich sehen.

Lernniveaus

Home

Wir lernen am gleichen Thema, aber die Aufgaben sind unterschiedlich.Ein Beispiel: Alle Kinder haben in Deutsch das Thema Märchen, machen aber unterschiedliche Aufgaben.Die Aufgaben gibt es auf bis zu 4 unterschiedlichen Niveaus:

F- Niveau: Förder-NiveauG-Niveau: grundlegendes Niveau (führt zum Hauptschulabschluss)M-Niveau: mittleres Niveau (führt zum Realschulabschluss)E-Niveau: erweitertes Niveau (führt zum Abitur)

LesetextF- und G-Niveau

LesetextM- und E-Niveau

Französisch

Home

Flyer Kultusministerium

Home

Lernplattform Moodle

Überblick über Leistungen

So gelangt ihr Kind in die Kurse, in die es eingeschrieben ist. Das sind die Fächer, die ihr Kind in der entsprechenden Jahrgangsstufe hat.

Hier sehen Sie und auch ihr Kind alle Fächer, die es im Schuljahr hat.

Back

Raum kann nur mit Lehrer betreten werden.

Forenzu verschiedenen Themen (können auch von Schülern angelegt werden, jedoch hat der Lehrer das Recht, ein Forum jederzeit zu schließen

Raum kann auch ohne Lehrer (z.B. für Gruppenarbeiten) betreten werden.

Interaktive Lernvideos und Online Übungen mit Möglichkeit zur Selbstkontrolle

Übungen anderer Lernplattformen einbinden, z.B.: Sofatutor mit Erklärvideos, Learning Apps, ANTON und vieles mehr.

Home

Spanisch

Flyer Kultusministerium

Home

Flyer Kultusministerium

Sport

Bilder

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Home

SMV

Schulsanitäter

Home

Bilder

Gemeinsam mit dem DRK Ulm bilden wir jedes Jahr neue Schulsanitäter aus. Zwei ganze Tage absolvierten unsere Schüler einen Erste-Hilfe-Kurs unter professioneller Anleitung. Dabei lernen sie verschiedene Krankheitsbilder kennen und wie sie auf Notfälle reagieren müssen. Im Anschluss an ihre Ausbildung übernehmen die Schüler ihre Dienst während des laufenden Schulbetriebes. Rucksäcke mit Verbandsmaterial können direkt zum verletzten Schüler mitgenommen werden. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen Verantwortung zu übernehmen, für andere zu sorgen und ein Bewusstsein für Gefahren zu entwickeln. Die Dienste werden gewissenhaft von jeweils 2 Sanitätern pro Tag wahrgenommen. Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler ein Outdoor-Training mit dem DRK absolviert, damit sie auch außerhalb des Schulgeländes in der Lage sind kompetent zu reagieren.

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Home

Faitrade-Schule

Bilder

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Das Bild wurde vor der Pandemie aufgenommen!

Back

Back

Home

Gms - die neue Hauptschule?