Want to make creations as awesome as this one?

No description

Transcript

Unsere GHS

Oberstufe

Die Schulleitung

Zum Schulgelände

Herzlich Willkommen

Zum Tag des Offenen Unterrichts 2020

Brunhilde MuthmannSchulleiterinb.muthmann@schulen.ladadi.de

Birgit HaasStellvertrende Schulleiterinb.haas@schulen.ladadi.de

Chris ThalheimerGymnasialzweigleiterc.thalheimer@schulen.ladadi.de

Kerstin HöchRealschulzweigleiterink.hoech@schulen.ladadi.de

Inge BesselsFörderstufen- und Hauptschulzweigleiterini.bessels@schulen.ladadi.de

Sabine KöblerPädagogische Leiterins.koebler@schulen.ladadi.de

Silke BorstFachbereichsleitung Is.borst@schulen.ladadi.de

Sebastian ScheibelFachbereichsleitung IIs.scheibel@schulen.ladadi.de

Adriane MenschigOberstufenkoordinatorina.menschig@schulen.ladadi.de

Back

Home

Für Ihre individuellen Fragen stehen Ihnen unsere Zweigleitungen telefonisch und per Mail zur Verfügung.

TelefonsprechstundeDienstag 12.01.202114:00 - 16:00 Uhr06155-87540

Inge BesselsFörderstufen- und Hauptschulzweigleiterini.bessels@schulen.ladadi.de

Kerstin HöchRealschulzweigleiterink.hoech@schulen.ladadi.de

TelefonsprechstundeDienstag 12.01.202114:00 - 16:00 Uhr06155-87540

Telefonsprechstunden2020: 17.12.2021: 14.01.; 21.01.; 28.01.; 04.02. 16:00 - 17:00 Uhr 06155-87540

Chris ThalheimerGymnasialzweigleiterc.thalheimer@schulen.ladadi.de

Adriane MenschigOberstufenkoordinatorina.menschig@schulen.ladadi.de

TelefonsprechstundenJeden Dienstag im Januar 202113:00 - 15:00 Uhr06155-875435

Back

LegendeInformationen zum GebäudeGebäude / Raum betreten

Informatives

Bildungsgänge

Schwerpunkte & AGs

Einblicke Fachunterricht

Schulfahrten

SEB & Förderverein

Home

Back

Einen Raum zurückZum Schulgelände

Sprechstunden für individuelle Fragen

Oberstufengebäude- Klassenräume- Oberstufenlounge- Mediathek Oberstufe

Mensa & Mediathek

Verwaltungsgebäude- Sekretariat- Schulleitungsbüros- Lehrerzimmer- Hausmeister- Sanitätsraum- Bläserraum

Schulsozialarbeit

Neubau- Klassenräume- Fachräume Naturwissenschaften- Werkstatt & Küche

A-D Gebäude- Klassenräumen mit Differenzierungsräumen- Computerraum

F-Gebäude- Kunstraum- Musikraum

M- und E-Gebäude- Aula- Schülercafe- Bücheria- Klassenräume- Computerraum

Angrenzend zu unserer Schule findet sich die Albert-Schweitzer-Schule (Förderschule).

T-Gebäude- SV Raum- Ausweichräume

Sporthallen- links Großsporthalle- rechts Kirschberghalle

Neubau- Klassenräume Sekundarstufe 1

Die GHS zeichnet sich dadurch aus, dass sie alle Kinder gemäß ihren individuellen Interessen und Begabungen fördern und fordern kann. Dies geschieht in den unterschiedlichen Schulzweigen.Die Förderstufe umfasst die 5. und 6. Klasse, an deren Ende eine Entscheidung über die weitere Schullaufbahn getroffen wird. Parallel dazu beginnt der Gymnasialzweig ebenfalls in Klasse 5 und führt in sechs Jahren zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe. Damit der Übergang von der Grundschule in unsere Schule gelingt, begleiten wir die Klassen mit Sozialkompetenztraining und einer Kennenlernfahrt des gesamten Jahrgangs 5 zu Beginn des Schuljahres. Schülerinnen und Schüler mit wenigen oder keinen Deutschkenntnissen erhalten in den Intensivklassen zunächst eine fokussierte Sprachbildung, bevor sie in eine geeignete Regelklasse integriert werden. Ab Klasse 7 bilden der Realschulzweig und der Hauptschulzweig Alternativen. Der Realschulbildungsgang führt in vier weiteren Jahren zum mittleren Bildungsabschluss, der Hauptschulbildungsgang nach 3 Jahren zum Hauptschulabschluss. In beiden Fällen ist es mit Erreichen eines qualifizierenden Abschlusses möglich, die Schullaufbahn zu erweitern. An diese verschiedenen Wege in Sekundarstufe I schließt sich die gymnasiale Oberstufe an, unterteilt in Einführungsphase (ein Schuljahr) und Qualifikationsphase (zwei Schuljahre), an dessen Ende das Landesabitur als abschließende Prüfung abgelegt wird. Den Überblick zum Ausdrucken verschafft unsere GHS Broschüre.

Hauptschule

Oberstufe

Realschule

Gymnasium

Förderstufe

Back

Home

Back

Home

TelefonsprechstundeDienstag 12.01.202114:00 - 16:00 Uhr06155-87540

Inge BesselsFörderstufen- und Hauptschulzweigleiterini.bessels@schulen.ladadi.de

Back

TelefonsprechstundeDienstag 12.01.202114:00 - 16:00 Uhr06155-87540

Home

Inge BesselsFörderstufen- und Hauptschulzweigleiterini.bessels@schulen.ladadi.de

Inge BesselsFörderstufen- und Hauptschulzweigleiterini.bessels@schulen.ladadi.de

Präsentation Abschlussprüfungen

Back

TelefonsprechstundeDienstag 12.01.202114:00 - 16:00 Uhr06155-87540

Home

Kerstin HöchRealschulzweigleiterink.hoech@schulen.ladadi.de

Präsentation Abschlussprüfungen

Back

Home

Telefonsprechstunden2020: 17.12.2021: 14.01.; 21.01.; 28.01.; 04.02. 16:00 - 17:00 Uhr 06155-87540

Chris ThalheimerGymnasialzweigleiterc.thalheimer@schulen.ladadi.de

Bläserklassen

Scienceklassen

Back

Back

Home

TelefonsprechstundenJeden Dienstag im Januar 202113:00 - 15:00 Uhr06155-875435

Adriane MenschigOberstufenkoordinatorina.menschig@schulen.ladadi.de

Präsentation Oberstufe

Back

Back

Home

FamilienfreundlicheSchule

Keyboard

GesundheitsförderndeSchule

Schulsozialarbeit

Suchtprävention

Schule ohne Rassismus

Scienceklassen

Schüleraustausch

Rockband

Bläserklassen

Medienkompetenz

AGs

Schwerpunkte

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Zum Bläserraum

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Präsentation Science Klassen

Zu den Fachräumen

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Spanienaustausch

Home

Schülerbericht 2015

Back

Back

Home

Arbeitslehre

Kunst

Musik

Geschichte

Chemie

Sport

Englisch

Spanisch

Deutsch

Back

Back

Sport

Home

LK Sport 2019-2021

Back

Back

Englisch

Home

Back

Back

Deutsch

Wortarten nach Montessori Zeichen

Home

Back

Back

Spanisch

Charlotte und Julian aus der Klasse G7a lernen seit knapp drei Monaten Spanisch. In diesem kleinen (Streit-)Gespräch erzählen sie sich, wo sie wohnen und mit wem aus ihrer Nähe sie etwas in ihrer Freizeit unternehmen.

Simon aus der Klasse G7a hat das Gedicht, das er hier vorträgt, auf sich umgeschrieben. Er beschreibt darin, was sich in seinem nächsten Umfeld, beispielsweise in seinem Zimmer, befindet. Simon lernt seit etwa drei Monaten Spanisch.

Home

Back

Back

Musik

Home

Back

Back

Geschichte

Home

Back

Back

Arbeitslehre

Präsentation ansehen

Home

Back

Back

Kunst

Home

Back

Back

Home

Kennenlernfahrt

Spanienaustausch

Studienfahrt Abiturienten

Skifahrt

Londonfahrt

Back

Back

Home

Bericht Studienfahrt Irland

Bericht Studienfahrt Giglio

Bericht Studienfahrt Krakau

Bericht Studienfahrt Rom

Bericht Studienfahrt Süditalien

Back

Back

Skifahrt

Home

Bericht Skifahrt 2018

Back

Back

2019 fuhren insgesamt 130 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 gemeinsam mit ihren Klassen- und Englischlehrern nach London. Dort lebten sie zu zweit in Gastfamilien und konnten dementsprechend die englische Kultur näher kennen lernen und zugleich ihr Englisch üben.

Londonfahrt

Home

Back

Back

Die Zielsetzung im Schullandheim Wegscheide bei Bad Orb lautet Jahr für Jahr die soziale Verantwortung der SchülerInnen, die Gemeinschaft der einzelnen Klassen, sowie des gesamten Jahrgangs zu fördern.

Kennenlernfahrt

Home

Back

Back

Bläserraum

Schulsanitäter

Sekretariat

Home

Back

Back

BILD Sekretariat

Sekretariat

Vom Pflaster, über Schülerakten bis zum Telefonat mit Eltern und Behörden sind die drei Damen die „guten Geister der Verwaltung“. Sie selbst beschreiben sich auch als „Mädchen für alles“. Die drei beschreiben ihre Arbeit als anspruchsvoll, vielseitig und sehr abwechslungsreich. Deswegen gibt es für sie keinen „normalen“ Arbeitstag, denn jeder Tag ist anders.

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Seit 2012 versorgen unsere ausgebildeten Schulsanitäter die unterschiedlichsten Verletzungen an unserer Schule. Unsere Schule kooperiert mit den Johannitern in Griesheim, bei denen die Ausbildungen stattfinden und die bei organisatorischen und medizinischen Fragen Ansprechpartner für die Schulsanitäter sind.Durch den Schulsanitätsdienst können die Teilnehmer Mitglied bei den Johannitern werden, welches nicht zwingend notwendig, jedoch wünschenswert ist. Die Schüler haben viele Vorteile durch die Teilnahme am Schulsanitätsdienst, da sie ihre Teamfähigkeit stärken und verantwortungsbewusster werden können. Außerdem erlernen sie Kompetenzen, die sie sowohl im Schulalltag als auch außerhalb der Schule anwenden können.Im Dienst muss man einige Entscheidungen treffen: Pflaster oder Verband, Ruheraum oder Rettungswagen. Das hilft den Schülern dabei, Verantwortung zu übernehmen und schnell Entscheidungen treffen zu können.Die diensthabenden Schulsanitäter wechseln immer wochenweise und sind mit Hilfe von Walkie-Talkies zwischen der ersten und sechsten Stunde immer rufbereit. Zu den Aufgaben des Schulsanitäters gehören die Erste Hilfeleistung, das Protokollieren der Einsätze, regelmäßige Teilnahme an Aus- und Fortbildungen, die Wartung und Pflege des Materials sowie das Hinweisen auf mögliche Gefahrenquellen im Schulalltag.

Schulsanitätsdienst

Home

Back

Back

Home

Chemie

Klassenraum

Biologie

Küche

Werkstatt

NaWi

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Home

Back

Back

Klassenraum

Lounge

Mediathek

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Die Oberstufen-Lounge bietet den Schülerinnen und Schülern in Selbstverwaltung eine Aufenthaltsmöglichkeit während der Pausen und Freistunden. Hier können die angehenden Abiturienten zusammen arbeiten, sich entspannen oder dank Wasserkocher und Mikrowelle Essen zubereiten.

Home

Back

Back

Die Oberstufen-Mediathek dient den Schülerinnen und Schülern als Rückzugsraum zum ungestörten Arbeiten und dem Recherchieren für Arbeitsaufträge.

Home

Back

Back

Home

Schülerkiosk

LILA PAUSE

Gemeinsam mit einem netten Team aus festen Mitarbeiterinnen haben Schüler:innen ab der 9. Klasse hier die Möglichkeit, einmal in der Woche ihr Taschengeld beim Verkaufen aufzustocken.

Ob Schüler ihr Pausenbrot vergessen haben, ein neues Schulheft oder Nervennahrung vor der nächsten Klassenarbeit brauchen - in der Lila Pause gibt es, was man braucht.

Back

Back

Schülervertretung

Als aus allen Klassen zusammengesetzte Gruppe, agieren wir als Bindeglied zwischen Schülern und Lehrern.

Ihr findet uns jetzt auch bei instagram

Das sind wir...

Home

Zusammen setzen wir uns ein für...

NikolausaktionGespräche mit dem BürgermeisterZusammenar beit mit der Schulleitung und Institutionen der Stadt GriesheimProjekte wie z.B. ,,Schule der Vielfalt"Viele weitere Aktionen für unsere Mitschüler

Back

Back

Back

Home

Home

Unser Schulhof

Back

Back

PC Raum

Klassenraum

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Kunst

Musik

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Home

Back

Back

Title 1

Lehrermannschaft vs. Schülerauswahl 2017

Home

GHS Fussballturnier

Back

Back

LK Sport 2019-2021

Schulmannschaft Tennis

Home

Bundesjugendspiele 2018

Back

Back

Mediathek

Back

Mensa

Home

Home

Back

Back

Home

Home

Back

Home

Die Mensa wird täglich frisch mit Essen beliefert von dem Caterer unseres Vertrauens „Haus Waldeck“. Jeweils eine Woche im Voraus veröffentlichen wir den aktuellen Speiseplan. Die Speisepläne im Bestellsystem werden nach Möglichkeit für einen längeren Zeitraum eingestellt, so dass Sie auch für mehr als eine Folgewoche bestellen können. Nur eine Einstellung des Speiseplan vor den Sommerferien für die Woche nach den Sommerferien ist leider vom System her nicht möglich. Für die SchülerInnen gibt es die Möglichkeit, direkt in der Mensa ein Essen für den oder die nächsten Tage gegen Barzahlung (4,00€) zu bestellen. Das Angebot besteht für den Notfall, dass vergessen wurde, überhaupt das Mittagessen zu bestellen. Außerdem gibt es prinzipiell die Möglichkeit, beim Kreis Darmstadt – Dieburg im Falle von staatlichen Zuzahlungen auch Zuschüsse zum Essen zu beantragen. Um aber eine bessere Planung, auch für unseren Caterer, zu erreichen, bitten wir Sie um Vorabbestellung des Essens über das Online – Bestellsystem. Das ist mit Ausgabe des Schülerausweises möglich, jetzt auch per Handy – App.

Back

Back

Home

Home

Back

Home

Zu den Öffnungszeiten stehen den Nutzern die Bibliothek, die Computer- sowie Still-Arbeitsplätze für Recherchen, Einzel- oder Gruppenarbeiten zur Verfügung. Wer mag, kann hier auch sein Mittagessen im Online – Portal bestellen. Die Mediathek bietet einen umfangreichen Bücherbestand an Unterhaltungsliteratur wie auch Sachbüchern, der ausgeliehen werden kann. Ein extra abgetrennter Konferenzraum kann für Elterngespräche, Prüfungen, Sitzungen, etc. genutzt werden.

Back

Back

Sozialpädagogen

Schulsozialarbeit ist gleichberechtigter Partner in Kooperation mit der Schule und bildet die Schnittmenge zu Hilfsangeboten weiterer Stellen und Institutionen. Sie zielt auf die Begleitung von Schülerinnen und Schüler im Prozess des Erwachsenwerdens. Dabei vereint unterschiedliche Methoden der Sozialen Arbeit wie Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit, fördert die soziale Integration und trägt ergänzend und erweiternd zum Erziehungsauftrag der Schule bei. Ziel ist die Förderung der Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen. Schulsozialarbeit versteht sich als Brückenfunktion zur Jugendhilfe, wirkt beratend und gestaltend bei den verschiedenen Konferenzen und ist auch im Präventionsbereich mit verschiedenen Projekten und Maßnahmen angesiedelt. Anlässe für die Inanspruchnahme und die Begleitung durch die Schulsozialarbeit reichen von Mobbing und Konflikten unter Schülerinnen und Schülern, persönlichen und familiären Belastungen bis hin zu Schulschwierigkeiten. Wichtige Prinzipien der Schulsozialarbeit sind Freiwilligkeit und Verschwiegenheit. Eine wertschätzende Haltung gegenüber allen Schülerinnen und Schülern, unabhängig ihrer sozialen, kulturellen und religiösen Hintergründe, ist selbstverständlich und Voraussetzung für einen gelingenden Prozess.

Home

Home

Back

Back

Einkaufen, backen und verkaufen gehören zum Alltag der Ladies des Schülercafés und der Mensa, aber auch die Aufsicht und die Betreuung der Schülerinnen und Schüler.

Home

Back

Back