Want to make creations as awesome as this one?

No description

Transcript

HERZLICHWILLKOMMEN

am Gymnasium Güssing

Wir freuen uns, dich bei uns begrüßen zu dürfen.Komm reinund informiere dich über unsere Angebote.Viel Spaß beim Stöbernwünscht das Team des Gymnasiums Güssing

Du kannst zwischen 4 Zweigen wählen:

Informatik

Musik

Sport

Naturwissen-schaften

Internat

zusätzlicheBerufsausbildung

InternatSchülerinnen und Schüler, die einen längeren Anfahrtsweg auf sich nehmen müssten, haben die Möglichkeit, im Internat der „Step Gästehäuser“ vor Ort, in Güssing zu wohnen.Das Schülerquartier liegt zentral und in unmittelbarer Nähe der Schule. Es stehen Ein- oder Zweibettzimmer zur Auswahl.

Du kannst zwischen 4 Zweigen wählen:

Informatik

Musik

Sport

Zusätzlich bieten wir Dir noch eine Berufsausbildung an.

Naturwissen-schaften

Für SchülerInnen, die einen längeren Anfahrtsweg haben...asdfd jköl

Du lernst:

01 INFORMATIK

Microsoft OfficeProgrammierenMultimedia (Mediendesign)WebdesignNetzwerke (IT-Techniker)

Zurück

Mehr Infos

Informatik-ZweigAufgrund der ständigen Weiterentwicklungen in der IT-Branche verändern sich die Anforderungen für IT-Fachkräfte besonders rasch. Deshalb stellen eine solide Grundausbildung und Doppel- oder Mehrfachqualifikationen wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben dar.Unser IT-Zweig bietet vertiefende Kenntnisse inOfficepaketProgrammierenAudio- und BildbearbeitungWebdesignNetzwerktechnikZusatzausbildung: BerufIT-Techniker (4 Jahre)Hardware: Aufbau, KonfigurationBetriebssystem: Auswahl, Installation, KonfigurationSoftware: Installation, KonfigurationNetzwerk: Installation, KonfigurationWartung: Updates, SicherungZusatzausbildung: BerufMediendesigner (4 Jahre)Film: Idee -> VorführungBilder: Fotografie, BearbeitungWebdesign: Idee -> VeröffentlichungPräsentation: Gestaltung, DarbietungPlakatgestaltung: Idee -> AffichierungIm schulautonomen Schwerpunkt Informatik gibt es die Möglichkeit, den Schulabschluss Maturamit dem Abschluss der Lehrberufe „Informationstechnologie Technik“ oder „Mediendesign“ zu kombinieren.Im Rahmen des Unterrichts im Fach Informatik und in den entsprechenden Wahlmodulen der modularen Oberstufe in Güssing werden interessierte SchülerInnen auf die Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Interesse und persönliches Engagement sind eine wichtige Voraussetzung.Zusätzlich ist ein Praktikum von mindestens einem Monat im Bereich der IT-Technik dringend empfohlen.Nach dem erfolgreichen Abschluss der Reifeprüfung wird der Antrag zur Lehrabschlussprüfung an der Wirtschaftskammer Burgenland gestellt.

Wir bieten:

02 MUSIK

GesangGitarreKeyboardKlavierOrgelMusicalaufführungen

Zurück

Mehr Infos

Musischer ZweigIm musischen Zweig liegt der Schwerpunkt bei den künstlerischen Fächern. Die praktische musikalische Ausbildung erfolgt durch das Erlernen eines Instrumentes, wobei die SchülerInnen aus folgendem Angebot wählen können:GesangGitarreKeyboardKlavierAb der 6. Klasse werden durch verschiedene Wahlmodule wie Popularmusik, Chor, Gehörbildung und Werkkunde – zusätzlich zum regulären Musikunterricht – die musikalischen Interessen und Fähigkeiten der SchülerInnen gefördert und vertieft.SchülerInnen erhalten die Gelegenheit, bei Schulveranstaltungen ihr Können unter Beweis zu stellen: solistisch, im Ensemble oder in einer Band. Weiters besteht die Möglichkeit, bei Musicalproduktionen in Güssing mitzuwirken.Das LehrerInnenteam des Insturmentalzweiges besteht aus bestens ausgebildeten MusikpädagogInnen:Vladimir Blum // GitarreAndreas Deutsch // Musikerziehung, Klavier, Keyboard, SaxophonKarin Dillhof // Musikerziehung, Gesang Aaron Kroboth // GitarreLuis Munoz // Klavier, KeyboardPauline Vukics // Musikerziehung, Gesang

Wir bieten:

03 NATURWISSENSCHAFTEN

Naturwissenschaftliche ThemenVorbereitung auf entsprechende Studien (Biologie, Chemie, Medizin, Pharmazie, Physik, ...)

Zurück

Mehr Infos

Naturwissenschaftlicher ZweigZiel des NAWI-Zweiges am BORG Güssing ist es, Jugendliche für naturwissenschaftliche Themen und Berufe zu interessieren und auf entsprechende Studien (Medizin, Pharmazie, Veterinärmedizin, Chemie, Biologie, Physik, u.a.) vorzubereiten.In diesem Zweig wird das Interesse von Jugendlichen für naturwissenschaftliche Phänomene geweckt. Durch das projektorientierte Arbeiten erwerben die Schüler und Schülerinnen Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten und Forschen. Messungen und Auswertungen werden unter Verwendung aktueller Apps am Smartphone und Notebook durchgeführt.Das Schulbiotop mit Teich, Hecke, Weidenhaus, Nistkästen und Kräuterspirale stellen eine weitere Bereicherung für den Unterricht dar.Basismodule:Biologie inkl. LaborPhysik inkl. LaborChemie inkl. LaborVertiefende Wahlmodule:Anatomie des MenschenSezierkurs I (für Anfänger)Sezierkurs II (für Fortgeschrittene)Mikroskopie / FotografieMeeresbiologie / Exkursion RovinjAstronomie und KosmologieErneuerbare EnergieMedizinische Analytik und BakteriologieShowchemieWettbewerbe:ChemieolympiadeKooperationspartner:ZooBot – Zoologisch-Botanische Gesellschaft ÖsterreichEuropäisches Zentrum für erneuerbare EnergieGüssing Energy TechnologiesÖsterreichischer Naturschutzbund

Wir bieten:

04 SPORT

BasketballFußballTennisVolleyball

Zurück

Mehr Infos

SportzweigAusbildungUnsere SchülerInnen werden in den Sportarten Fußball, Volleyball, BasketballoderTennisausgebildet. Talente in anderen Sportarten werden individuell betreut. Die SchülerInnen werden vormittags mindestens 5 Wochenstunden koordinativ, konditionell und spartenspezifisch trainiert. Die Einheiten werden von qualifizierten Trainern geleitet. Aufgrund des Modulsystems ab der 6. Klasse können nicht nur die SchülerInnen aus dem Sportschwerpunkt, sondern auch die SchülerInnen anderer Fachrichtungen ihr wöchentliches Sportpensum erhöhen. In diesem System gewährleisten Sportarten wie z.B. American Sports, Badminton, Beachvolleyball, Calistenics, Functional Training, Fitnessstudio, Freestyle & Freeski eine polysportive Ausbildung. Durch die Kooperation mit den regionalen Sportvereinen können wir eine optimale Kombination von Schulsport und Vereinstraining garantieren. Ausbildung zum/zur FitnesstrainerInMatura und Ausbildung in nur 4 JahrenAusbildung in der Schule (wird mit dem Regelunterricht abgedeckt)AbschlussDie SchülerInnen haben die Möglichkeit, im Fach „Theorie des Sports und der Bewegungskultur“ mündlich zu maturieren. Es wird eine solide Allgemeinbildung und eine professionelle sportliche Ausbildung geboten.SportartenFußballVolleyballBasketballTennisZusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten bzw. Zertifikate:„Kinder- & Jugendcoach“ ÜbungsleiterInSchwimmabzeichen HelferscheinSchwimmabzeichen RetterscheinErste Hilfe Ausbildung Snowboard ÜbungsleiterIn

Wir bieten:

05 BERUFSAUSBILDUNG

Elektro- und GebäudetechnikInnenausstattungMediendesignIT-TechnikFitnesstrainerPilot

Zurück

Mehr Infos

Berufsausbildung am Gymnasium GüssingKarriere mit Matura und LehreDas Gewerbe Gymnasium Güssing bietet als einziges Gymnasium die Möglichkeit neben der Matura auch einen Beruf zu erlernen.Folgende Berufe werden angeboten:Elektro- und GebäudetechnikerIn (5-jährig)InnenausstatterIn (5-jährig)IT-TechnikerIn (4-jährig, Voraussetzung: Besuch des Informatikzweiges)MediendesignerIn (4-jährig, Voraussetzung: Besuch des Informatikzweiges)FitnesstrainerIn (4-jährig, Voraussetzung: Besuch des Sportzweiges)Ausbildung zum PrivatpilotenDie Berufsausbildung im Bereich Medientechnik und Informationstechnologie erfolgt im Informatikzweig, die Ausbildung zum Fitnesstrainer im Sportzweig in den Wahlmodulen. Somit absolvieren die Schülerinnen und Schüler die gesamte Ausbildung in der regulären Unterrichtszeit. Die Lehrabschlussprüfung kann bereits nach vier Jahren erfolgen.Die Berufsausbildung in den Bereichen Elektro- und Gebäudetechnik sowie Tischler und Tapezierer erfolgt einmal pro Woche. Einen Nachmittag verbringen die Schülerinnen und Schüler in den diversen Werkstätten, um die praktischen Fähigkeiten ihres gewählten Berufes zu erlernen. Im Anschluss an die Matura, also im 5. Jahr der Ausbildung, vervollständigen die Schülerinnen und Schüler ihr theoretisches Wissen in der Berufsschule und ihre praktischen Fähigkeiten in einschlägigen Fachbetrieben. Sie schließen nach dem Intensivjahr ihre Ausbildung mit der Lehrabschlussprüfung ab. Während der Ausbildungszeit absolvieren die Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien mindestens zwei Mal ein 4-wöchiges Praktikum in einem Fachbetrieb.Sofortiger Berufseinstieg nach der AusbildungDie Ausbildungsform des Gewerbegymnasiums wurde geschaffen, um den Jugendlichen eine Ausbildung zu bieten, die auf den Bedarf der Region des Südburgenlandes abgestimmt ist. Sie befähigt die Absolventinnen und Absolventen, ihre Qualifikationen und Fertigkeiten in der Wirtschaft zu entfalten und ermöglicht einen sofortigen Berufseinstieg nach der Matura.Moderne, praxisbezogene AusbildungDie Ausbildung in den Fachbereichen Elektrotechnik und Innenausstattung wird von Berufsschullehrern und Fachleuten aus der Wirtschaft vermittelt. Das garantiert den Bezug zur Praxis und ermöglicht, die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen in der Technik zu berücksichtigen. IT-Techniker und Mediendesigner werden von Lehrkräften des BORG Güssing im Schwerpunkt Informatik ausgebildet, Fitnessbetreuer im Schwerpunkt Sport.Karriere mit Matura und LehreDie positiven Rückmeldungen der bisherigen Absolventinnen und Absolventen sowie der Betriebe bestärken uns in der Weiterführung dieser Ausbildungsform. Ein Großteil der Absolventinnen und Absolventen arbeitet in Betrieben in der Region. Aus dieser regionalpolitischen Notwendigkeit heraus fördern und finanzieren das Land Burgenland, die Stadtgemeinde Güssing, die Arbeiterkammer und die Wirtschaftskammer sowie die Firmen ADA aus Anger bei Weiz und die Firma Schloffer aus Großpetersdorf die Ausbildung im Gewerbegymnasium Güssing. Das Gewerbegymnasium wird vom Verein „Freunde des Gewerbegymnasiums Güssing“ verwaltet und getragen, da eine allgemeinbildende höhere Bundesschule mit Facharbeiterausbildung in der österreichischen Schulorganisation nicht vorgesehen ist. Seit Beginn des Gewerbegymnasiums haben bereits 193 Absolventinnen und Absolventen (97 Elektro- und Gebäudetechnik, 83 Innenausstattung und 13 Informationstechnologie) ihre Lehrabschlussprüfungen großteils mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.Im Jahr 2016 wurden im Rahmen einer Vorwissenschaftlichen Arbeit die Tätigkeitsfelder der AbsolventInnen des Gewerbegymnasiums erhoben. Fazit daraus: Aus dem Bereich Innenausstattung sind 54%, also mehr als die Hälfte aller AbsolventInnen, in einem Unternehmen aus dieser Branche tätig. Aus dem Elektrobereich sind es 34%.InternatSchülerinnen und Schüler, die einen längeren Anfahrtsweg auf sich nehmen müssten, haben die Möglichkeit, im Internat der „Step Gästehäuser“ zu wohnen.Vorteile dieser Ausbildung:Matura + Lehre in kurzer ZeitModerne praxisbezogene Ausbildung in eigenen LaborräumenDirekter Berufseinstieg nach dem AbschlussRegionale Berufschancen

Wir bieten:

05 BERUFSAUSBILDUNG

Elektro- und GebäudetechnikTischler und TapeziererMediendesignInformationstechnologieFittnessbetreuungPilot

Zurück