Want to make creations as awesome as this one?

No description

Transcript

Das Brettspiel:"Die Quacksalbervon Quedlinburg"

Der Beutel: Hier drin befinden sich alle deine Zutaten, die du jede Runde ohne hineinzuschauen herausziehst. Dadurch wird der Verlauf des Spiels bestimmt.

Die Knallerbsen: Sie befinden sich in einem extra Beutel und beeinflussen das Spiel enorm. Von ihnen hängt ab, ob der Kessel explodiert und wie weit der Spieler sich in diesem fortbewegen kann. Umso weiter er kommt, umso mehr Punkte erhält er. Die Knallerbsen sind die "bösen" Zutaten. Bereits zu Beginn befindet sich eine bestimmte Anzahl im Beutel jedes Spielers.

Die Auswertungsphasen: Insgesamt sechs dieser Phasen gibt es in jederRunde:Der Runden-Gewinner darf würfeln und erhält den angezeigten Effekt.Die drei Zutaten, die nach dem "Stop-Sagen" und damit Beenden des Kesselbefüllens ihren Effekt entfalten, werden jetzt umgesetzt.Rubin-Phase: Spieler, die im Kessel mit ihrer letzten Zutat auf einem Rubin-Feld sitzen, erhalten einen.Im Kessel werden, ebenfalls abhängig von der zuletzt gelegten Zutat, die Siegpunkte für jeden Spieler bestimmt und die Spielfigur dementsprechend auf der Siegpunktleiste weitergesetzt.Einkauf-Phase: Abhängig von der Zahl im Kesselfeld deiner letzten Zutat, darfst du neue Zutaten für deinen Beutel einkaufen. Die Preise sind auf den Zutaten-Büchern notiert.Du kannst Rubine eintauschen.

Klicke auf die rosafarbenen Elemente um Informationen über die Spielobjekte zu erhalten. Das Brettspiel zu dem sie gehören, heißt "Die Quacksalber von Quedlinburg" und wurde vom Verein "Spiel des Jahres e.V." als "Kennerspiel des Jahres 2018" ausgezeichnet.Da Quedlinburg eine Stadt in Sachsen-Anhalt ist, durfte ich das Brettspiel für den MDR SACHSEN-ANHALT vor Ort mit einer Quedlinburgerin testen. Wie ihr das Spiel über ihre Heimat gefallen hat und was sich die Spieleentwickler beim Namen gedacht haben, liest du hier:"So kommt das Brettspiel 'Die Quacksalber von Quedlinburg' an"Dieses interaktive Bild ist Teil des Adventskalender-Specials namens "AdvenTOOLender" - 24 Tage lang stelle ich ein neues Tool mit Beispiel und "Schritt-für-Schritt"-Anleitung zum Nachmachen vor. Am 11. Dezember 2018 ist es Genial.ly und wie mit diesem Tool interaktive Bilder erstellt werden. Falls du das gerne wissen möchtest, schau gerne hier vorbei: bit.ly/Genially-Tool

Die Runden: Das Flammen-Steinchen zeigt in den insgesamt neun Lampen an, in der wievielten Runde sich die Spieler befinden. Je nachdem kommen neue Zutaten oder Effekte hinzu.

Die Wahrsagekarten: Diese zusätzlichen Spielobjekte bringen für jede Runde einen neuen Effekt, der grundsätzlich für alle Spieler gilt. Die Ausnahme tritt ein, wenn der Effekt von einer erfolgten Leistung abhängt, die manche Spieler in der Runde nicht erfüllen konnten.

Der Würfel:Der Runden-Gewinner darf in der ersten Auswertungsphase würfeln. Dadurch bekommt er entweder Siegpunkte, einen Rubin, einen Kürbis (Zutat) oder darf seinen "Tropfen"-Spielstein im Kessel ein Feld weiter nach Vorne setzen.

Die Bücher: Hier kannst du die einzelnen Effekte deiner Zutaten nachlesen und schauen, wie teuer sie sind. Unterschiedliche Zutaten, unterschiedliche Auswirkungen. Das Spiel bringt mehrere Varianten mit sich, dementsprechend können sich die insgesamt sieben Zutaten-Effekte ändern.

Spielregeln im Mini-Format: Die wichtigsten Spielregeln stehen unten auf dem Kessel. Hier werden die Zutaten gezeigt, die ab der ersten Runde im Beutel vorhanden sind. Das ändert sich im Laufe der Runden, wenn neue Elemente gekauft werden können. Außerdem ist hier zu sehen, wie viele Knallerbsen sich maximal im Kessel befinden dürfen. Sollte ihre addierte Anzahl höher als 7 sein, explodiert der Kessel des Spielers. Das wiederum hat Auswirkungen auf die einzelnen Phasen der aktuell gespielten Runde.

Die Rubine: Als zusätzliches Element haben die Rubine unterschiedliche Funktionen. Sie können entweder dafür sorgen, dass das der Tropfen-Marker ein Feld im Kessel weitergesetzt werden darf. Oder sie können das Fläschchen, das gegen die Knallerbsen eingesetzt werden können, wieder auffüllen. In der neunten und damit letzten Runde bringen die Rubine dem Spieler weitere Siegpunkte.

Die Siegpunkteleiste: Hier werden die Siegpunkte der maximal vier Spieler angezeigt, genau wie die Rundenanzahl und die einzelnen Auswertungsphasen.

Der Kessel mit Tropfen-Spielstein: Der Spieler besitzt sowohl einen Tropfen-Spielstein, als auch einen Kessel. Beide sind in jeder Runde aktiv und stellen neben den Zutaten die elementaren Spiel-Objekte dar. Der Spieler startet ab dem Punkt, wo der Tropfen liegt und legt die Zutaten nach und nach in den Kessel. Dafür gibt es verschiedene Regeln. Auf dem Kessel stehen auch die unterschiedlichen, benötigten Werte für die Auswertungsphasen.

Das Fläschchen: Es hat zwei Zustände - entweder gefüllt oder leer. Dementsprechend liegt es auf der einen oder anderen Seite, um dem Spieler diesen Zustand anzuzeigen. Sollte es voll sein, kann der Spieler damit gezogene Knallerbsen zurück in den Beutel tun, anstatt sie in den Kessel zu legen. Das kann ihn vor einer Explosion bewahren. Sollte dieser Effekt aufgebraucht und das Fläschchen dementsprechend leer sein, kann es in der sechsen Auswertungsphase mit zwei Rubinen wieder aufgefüllt werden.

Die Ratte: Dieser zusätzliche Stein mit Ratten-Symbol versucht eine gewisse "Balance" in das Spiel zu bekommen. Spieler, die auf der Siegpunkteleiste zurückliegen, bekommen dadurch einen Vorteil, so dass sie weiterhin Konkurrenz für den besten Spieler bleiben.

Die Zutaten: Neben dem Kessel und dem darin befindlichen Tropfen-Spielstein, sind die Zutaten die wichtigsten Elemente. Sie haben unterschiedliche Effekte und werden nach ihrer Wertigkeit in separate Beutel sortiert. Welche Auswirkungen sie, wann haben, steht in den Büchern. In der fünften Auswertungsphase kann der Spieler neue Zutaten kaufen und dadurch taktieren.