Want to make awesome content like this one?

No description

More creations to inspire you

Transcript

Einmalige Kosten beim Kauf des Fonds: 500 € (entspricht 5% Ausgabeaufschlag)(Erhält die Bank, wird bei Erwerb vereinnahmt),Jährliche Kosten: 183,44 €a) davon Depotentgelt p.a.: 21,44 € (erhält die Bank, wird dem Kunden quartärlich belastet)b) davon Produktkosten (i.w. Sinne Management Fee des Fonds) p. a.: 162 Euro (erhalten Bank und Fondsgesellschaft, diese sind in Fondsperformance bereits enthalten, wird regelmässig aus dem Fondsvermögen entnommen, keine Kontobelastung beim Kunden)b 1) Von den Produktkosten verbleiben bei der Fondsgesellschaft: 99,5 €b 2) Von den Produktkosten gehen an die Bank (Vertriebsvergütung): 62,5 €,Einmalige Kosten beim Verkauf des Fonds: 0 €=> De facto wird die laufende Fondsperformance lediglich um die Depotentgelte belastet, die Produktkosten sind in der Produktperformance (i.w. Sinne die NAV Entwicklung) bereits berücksichtigtBeispiel:- Der Fonds zeigt eine Jahresperformance von 4%- Der Wert der Anteile steigt von 10.000 Euro auf 10.400 Euro - In der Wertsteigerung von 400 Euro sind die Produktkosten von 162 Euro bereits berücksichtigt - Die Wertsteigerung des Kunden wird somit lediglich durch die Belastung des Depotentgeltes von 21,44 Euro gemindert - Netto verbleiben dem Kunden 400 Euro - 21,44 Euro = 378,56 Euro- Im Jahr des Anschaffung ist der Ausgabeaufschlag ggf. zu berücksichtigen